Kicker Nachrichten

  • Di, 4. August 2015

    Nachdem der Saisonstart mit einer 0:4-Auftaktpleite gegen die U 23 von Mainz 05 gehörig nach hinten losging, kann Holstein Kiel nun nach dem 2:0 beim Halleschen FC wieder aufatmen. Mit mehreren Umstellungen in der Startelf und einem starkem Neuzugang Steven Lewerenz schaffte es Cheftrainer Karsten Neitzel innerhalb einer Woche die trübe Anfangsstimmung umzuwandeln.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Beim 2. Spieltag der 3. Liga am vergangenen Wochenende trennten sich die Würzburger Kickers und Dynamo Dresden mit einem 1:1- Unentschieden. Fast die ganze Partie spielten die Würzburger in Unterzahl, da Clemens Schoppenhauer in der 14. Minute mit Rot vom Platz flog. Nun folgte das Urteil durch das DFB-Sportgericht: Der 23-Jährige wird für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Nur die Formalitäten fehlen noch: Christian Tiffert wird sich Erzgebirge Aue anschließen. Der Mittelfeldspieler bekommt einen Vertrag bis 30. Juni 2017 und dürfte schon am Mittwoch in einem Testspiel für die Veilchen auflaufen, bei denen er bereits mittrainiert. Der Ex-Bundesliga-Profi bringt viel Erfahrung zum Drittligisten mit. Die fehlt einem anderen Neuzugang der Sachsen noch.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Uwe Koschinats Resümee nach dem 1:1 im Heimspiel seiner Fortuna gegen den VfR Aalen fiel ernüchternd aus: "Unser Saisonstart mit einem Punkt aus zwei Spielen ist desaströs schlecht." Als Kölns Problemzone hat sich die Viererkette herausgestellt. Deshalb will Koschinat in der zweiwöchigen Spielpause "noch einmal an ein paar Stellschrauben drehen".

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Der FC Erzgebirge Aue hat nach dem 0:0 zum Auftakt gegen Osnabrück am Sonntag mit 0:2 bei der SG Sonnenhof Großaspach verloren. Hinnehmen wollen die Veilchen die Niederlage aber nicht: Der Zweitliga-Absteiger hat beim DFB Protest gegen die Spielwertung eingelegt, der Verband den fristgerechten Eingang am Dienstag bestätigt. Grund ist ein Fehlverhalten des jungen Schiedsrichters, zu dem es offiziell noch gar keine Regel gibt.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Beim 1:1-Unentschieden des VfL Osnabrücks gegen die Stuttgarter Kickers sah David Pisot nach einem groben Foul an Erich Berko in der 52. Spielminute die Rote Karte. Nun folgte das Urteil durch das DFB-Sportgericht: Zwei Spiele wird der 28-Jährige den Osnabrückern fehlen.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Das erste Heimspiel der neuen Drittligasaison verlor Werder Bremen II mit 0:2 gegen Energie Cottbus. Nach dem 2:1-Sieg am ersten Spieltag bei Hansa Rostock fehlte es am zweiten Spieltag an Effektivität in der Offensive. Zudem zeigten sich die Lausitzer eiskalt vor dem Tor. Nach dem Spiel fanden die Bremer lobende Worte für den Gegner, aber erkannten auch, an was sie in der zweiwöchigen Spielpause arbeiten müssen.

    zum Artikel

  • Mo, 3. August 2015

    Die Würzburger Kickers sicherten sich durch eine starke Abwehrleistung einen Punkt gegen Aufstiegsfavorit Dynamo Dresden. Besonders Neuzugang Royal-Dominique Fennell könnte in Zukunft eine wichtige Rolle in der Abwehr von Cheftrainer Bernd Hollerbach spielen. Nach nun zwei Unentschieden in den ersten beiden Saisonspielen muss sich die Offensive der Kickers allerdings noch beweisen.

    zum Artikel

  • Mo, 3. August 2015

    Mit einer starken Abwehrleistung ergatterte Aufsteiger Würzburger Kickers gegen Dynamo Dresden einen Punkt - und legte gleichzeitig die Probleme bei den favorisierten Sachsen offen. In der Offensive fehlten die Ideen, um die Defensive des Gegners aus den Angeln zu heben. So musste Kapitän Michael Hefele ran, um vom Elferpunkt zumindest einen Punkt zu retten.

    zum Artikel

  • Mo, 3. August 2015

    Schlechte Nachrichten für Hansa Rostocks Außenverteidiger Markus Gröger. Der 24-Jährige hatte sich im Spiel gegen den Chemnitzer FC einen Mittelfußbruch zugezogen und fällt nun für mehrere Wochen aus. In einem Spiel der starken Defensivreihen überzeugte José Alex Ikeng bei seiner Rückkehr in die Startelf. Rostocks Trainer Karsten Baumann zeigte sich nach der Partie unzufrieden: "Es bestand die Möglichkeit, mehr als einen Punkt zu holen."

    zum Artikel

  • Mo, 3. August 2015

    Rüdiger Rehm, Trainer der SG Sonnenhof Großaspach, freute sich im Anschluss an den 2:0-Erfolg seiner Mannschaft über Erzgebirge Aue, übte aber Kritik an der Einstellung seiner Schützlinge: "Wir haben oft nur zugeschaut, es war keine Laufbereitschaft da." Torschütze Michele Rizzi brachte es auf den Punkt: "Im Endeffekt zählen die drei Zähler."

    zum Artikel

  • Mo, 3. August 2015

    "Wir haben es Kiel zu leicht gemacht", sagte Köhler nach der Partie gegen Holstein Kiel. Im ersten Heimspiel unterliegt das Team von Sven Köhler den "Störchen" mit 0:2. Nach der Auftaktniederlage gegen Energie Cottbus (0:2) blieben die Hallenser auch am zweiten Spieltag ohne eigenen Treffer.

    zum Artikel

  • So, 2. August 2015

    Am farbenfrohen Samstag mit zwei Roten Karten und drei Ampelkarten und nicht weniger als fünf Unentschieden fuhr der neue Spitzenreiter Cottbus beim 2:0 in Bremen den einzigen Sieg und damit seinen zweiten Dreier ein. Acht Tore gab's am Freitagabend. Komplettiert wurde der Spieltag am Sonntag mit dem Sieg der Kieler Störche in Halle und dem Triumph der SG Großaspach gegen Erzgebirge Aue.

    zum Artikel

  • So, 2. August 2015

    Im Duell zweier Verlierer des ersten Spieltags reparierte Kiel in Halle seine Auftaktpleite und siegte mit 2:0. Holstein begann stark und blieb im ersten Durchgang das spielbestimmende Team, hatte aber auch Glück, das der HFC zwei gute Möglichkeiten liegenließ. Nach Wiederanpfiff tat sich zunächst wenig, ehe die Störche mit Beginn der Schlussphase binnen drei Minuten für die Entscheidung sorgten.

    zum Artikel

  • So, 2. August 2015

    Erster Dreier für Großaspach: Die defensiv kompakte SG gewann bei ihrer Heimpremiere gegen Zweitliga-Absteiger Aue etwas glücklich mit 2:0. Erzgebirge war im gesamten Verlauf der Partie das optisch überlegene Team, spielte allerdings zu fehlerbehaftet und biss sich zu oft an der Abwehr der SG fest. Sonnenhof profitierte im ersten Durchgang von einem Geistesblitz ihres Kapitäns, auf der anderen Seite erwies Baranowski seiner Elf im zweiten Abschnitt einen Bärendienst.

    zum Artikel

  • So, 2. August 2015

    Beim Dresdner Gastspiel in Würzburg (1:1) ist es am Rande des Drittligaspiels zu unschönen Szenen gekommen, die ein schlechtes Licht auf den Klub werfen. Unter anderem griffen Dresdner Krawallmacher gegnerische Fans sowie Sicherheitsbeamte an. Nach Polizeieingaben konnte die Lage erst nach dem Einsatz von Pfefferspray, Schlagstöcken und einem großen Polizeiaufgebot unter Kontrolle gebracht werden. Auch Cottbuser benahmen sich in Bremen daneben.

    zum Artikel

  • Sa, 1. August 2015

    Dank eines 2:0-Erfolgs bei Werder Bremen II schob sich Energie Cottbus vorerst auf Platz eins der Drittliga-Tabelle vor. Die Lausitzer präsentierten sich insgesamt cleverer und defensiv stabiler als die U 23 der Hanseaten und siegte daher verdient.

    zum Artikel

  • Sa, 1. August 2015

    In einer von zwei starken Abwehrreihen dominierten und chancenarmen Partie trennten sich der Chemnitzer FC und Hansa Rostock mit 1:1. Fink brachte die Hausherren kurz nach der Pause per Elfmeter in Front, doch nur eine Minute später besorgte Jänicke den schnellen Ausgleich. Beide Teams warten damit in der neuen Spielzeit weiter auf den ersten Sieg.

    zum Artikel

  • Sa, 1. August 2015

    Der FC Rot-Weiß Erfurt und der SV Wehen Wiesbaden haben sich in einer wenig begeisternden Partie mit einem torlosen Remis getrennt. Durch die Punkteteilung warten beide Teams weiter auf den ersten Sieg.

    zum Artikel

  • Sa, 1. August 2015

    Der VfL Osnabrück und die Stuttgarter Kickers trennten sich nach einer phasenweise turbulenten Partie mit 1:1. Zunächst schienen die Schwaben nach Führung und Platzverweis gegen die Hausherren schon auf der Siegerstraße, doch ein spätes und zu diesem Zeitpunkt unerwartetes Joker-Tor bewahrte den VfL vor der Niederlage.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Dass Rodri keine Zukunft bei 1860 München hat, hatte sich bereits abgezeichnet. Nun wechselt der Spanier vorerst zurück in die Heimat. Der 25-jährige Angreifer wird von den Löwen für ein Jahr an den spanischen Zweitligisten Real Valladolid verliehen, der anschließend eine Kaufoption besitzt.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Die Turbulenzen, die die Spieler des 1. FC Nürnberg in der vergangenen Woche durchlebten, reichen bei anderen Vereinen für ein ganzes Jahr. Nach dem Pannen-Start in Freiburg (3:6) holte der Club zu Hause den ersten Dreier der Saison - und kann ein klein wenig durchatmen. Auf Trainer René Weiler wartet dennoch viel Arbeit, speziell um ein richtiges Maß auszuloten.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Wie der kicker bereits am Montag exklusiv berichtet hatte, ist der 1. FC Kaiserslautern auf der Suche nach einem neuen Angreifer fündig geworden und hat Antonio-Mirko Colak an Land gezogen. Der 21-Jährige, der im Trikot des 1. FC Nürnberg bereits Zweitliga-Luft schnupperte, wird bis Saisonende von der TSG 1899 Hoffenheim ausgeliehen. Neue Konkurrenz, die speziell Sommer-Neuzugang Kacper Przybylko anstacheln soll.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Einen Punkt hat sich der FSV Frankfurt am zweiten Spieltag aufs Konto geladen, den Fehlstart damit abgewendet. Dennoch konnte Trainer Tomas Oral nach der Partie in Bielefeld nicht zufrieden sein: "Im Offensivspiel war es für mich zu wenig, da müssen wir noch viel mutiger spielen", erklärte der Coach, der nach nur einer halben Stunde den ersten Wechsel in der Offensive vollzogen und weitere Ursachen schnell ausfindig gemacht hatte.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Über 17.000 Zuschauer fieberten mit Arminia Bielefeld, am Ende sprang gegen den FSV Frankfurt wieder nur ein torloses Remis heraus. Dem Kritikpunkt in der Offensive stand ein Sonderlob für die Defensivabteilung gegenüber. Wohin die Reise geht? Für die Pokalexperten von der Alm könnte das Spiel gegen Hertha BSC die nötige Portion Selbstbewusstsein bedeuten.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Die Nadelstiche, die die SpVgg Greuther Fürth den Leipzigern am Montagabend (2:2) immer wieder verpasste, trafen den Gegner zweimal genau an der richtigen Stelle. Mindestens einmal zu wenig, findet Torschütze Veton Berisha, hatte das Kleeblatt doch das große Chancenplus. Dennoch können die Franken neben dem Punkt eine wichtige Erkenntnis mit nach Hause nehmen: Mit Neuzugang Berisha haben sie bis jetzt alles richtig gemacht.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Ein Auftakt nach Maß sieht anders aus: Die 1:2-Heimpleite gegen Paderborn bringt Düsseldorfs Trainer Frank Kramer erstmals in leichte Erklärungsnot. Die nackten Zahlen sprechen eine deutliche Sprache, alleine in den 90 Minuten am Sonntag leistete sich die Fortuna 107 Fehlpässe. Trotz guter Ansätze braucht die runderneuerte Mannschaft Zeit, um die auch Coach Kramer bittet.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Stefan Ruthenbeck traf den Nagel auf den Kopf. "Wir haben es geschafft, beim Gegner Schwächen aufzuzeigen", sagt der Trainer der SpVgg Greuther Fürth nach dem 2:2 (2:1) seines Teams bei RB Leipzig. Das, was Ruthenbeck feststellte, dürfte für die Konkurrenz von RB ein wenig beruhigend, den Leipzigern wiederum eine Warnung sein.

    zum Artikel

  • Mo, 3. August 2015

    Das Montagabendspiel zwischen Leipzig und Fürth bot ein Chancenfeuerwerk. Vor allem die SpVgg erspielte sich zahlreiche hochkarätige Möglichkeiten, belohnte sich aber nicht einen mehr als ordentlichen Auftritt. Genau das bestrafte RasenBallsport am Ende und verbuchte einen schmeichelhaften Punkt.

    zum Artikel

  • Mo, 3. August 2015

    Am Montagabend musste Leipzig zu Hause gegen Fürth Federn lassen und durfte sich am Ende sogar über einen Punkt freuen. Am Sonntag behielt der mit drei Minuspunkten in die Saison gestartete SV Sandhausen gegen Union mit 4:3 die Oberhand. St. Pauli entführte drei Punkte aus dem Wildpark, der KSC wartet auf den ersten Punkt. Das Revierderby zwischen Bochum und Duisburg war am Samstag eine klare Sache für den VfL, der wie Freiburg (1:0 bei 1860) den zweiten Sieg einfuhr. Am Freitag verhinderte Nürnberg gegen Heidenheim einen kompletten Fehlstart.

    zum Artikel

  • Mo, 3. August 2015

    Zwei Spiele, sechs Punkte, 4:0 Tore und Co-Tabellenführer mit dem SC Freiburg. Bochums Coach Gertjan Verbeek war nach dem 3:0 gegen Duisburg an seinem 53. Geburtstag voll des Lobes, wiegelt kolportierte Aufstiegsambitionen aber ab und sieht sein Team "noch nicht da, wo wir hinwollen". Eine schöne Momentaufnahme ist es für die letztjährige Schießbude der Liga aber doch, die vor allem von der guten Organisation eines starken Mittelfeld-Duos profitiert.

    zum Artikel

  • Mo, 3. August 2015

    Der Saisonstart des TSV 1860 München ist mit dem 0:1 gegen den SC Freiburg also misslungen. Null Punkte. Es war die zweite Niederlage im zweiten Spiel. Zudem sorgt der Rücktritt von Gerhard Poschner für weitere Unruhe. Bei den Löwen hakt es. Die Suche nach klarer Struktur und sportlichem Erfolg geht weiter.

    zum Artikel

  • Mo, 3. August 2015

    Viel Kritik war auf Eintracht Braunschweig nach dem überraschenden 1:3 gegen Sandhausen vor heimischer Kulisse eingeprasselt. Dem Frust beim Auftakt folgte nun das erste Erfolgserlebnis, nach dem schweren Gastspiel auf dem Betzenberg hatten die Niedersachsen mit einer Nullnummer bei der Heimreise den ersten Zähler im Gepäck. Einher gingen Erleichterung und eine wichtige Erkenntnis.

    zum Artikel

  • Mo, 3. August 2015

    Nach dem Abstieg und der ersten Heimniederlage drohte beim SC Paderborn der erste Aufschrei. Der 2:1-Sieg in Düsseldorf bringt der Mannschaft aber nötige Ruhe. "Wir haben einen Fehlstart vermieden", wusste auch Keeper Lukas Kruse. Großen Anteil daran hatte Coach Markus Gellhaus und ein Spieler, der eigentlich schon gar nicht mehr an Paderborn denken wollte.

    zum Artikel

  • Mo, 3. August 2015

    Das hatte sich Union Berlins Coach Norbert Düwel sicherlich anders vorgestellt: Nach zwei Spielen hat der selbsternannte Aufstiegskandidat nur einen Zähler auf der Habenseite. Die personellen Umstellungen des Trainers in Sandhausen griffen nicht so recht, auch taktisch gilt es für Kreilach & Co. noch dazu zu lernen. Angreifer Sören Brandy war nach dem 3:4 am Hardtwald vollkommen bedient.

    zum Artikel

  • Mo, 3. August 2015

    Im ersten Spiel in Duisburg klappte das Toreschießen beim 1. FC Kaiserslautern noch wie am Schnürchen. Die Sturmhoffnung Kacper Przybylko schnürte beim 3:1 einen Doppelpack. Gegen Braunschweig (0:0) war der Pole wieder gut unterwegs, blieb aber wie das gesamte Team torlos. Nun soll Antonio-Mirko Colak als zusätzliche Angriffsoption von Hoffenheim ausgeliehen werden.

    zum Artikel

  • So, 2. August 2015

    Der SV Sandhausen hat im ersten Heimspiel der Saison 2015/16 seinen Fans ein Spektakel geboten. Die Hardtwaldstädter gingen gegen den Favoriten Union Berlin zunächst verdient in Front, mussten dann aber auch mit zwei Rückständen klarkommen. Letztlich meisterte der SVS diese Aufgabe aber mit Bravour und setzte dem Wahnsinn in den Schlussminuten mit dem 4:3-Siegtreffer die Krone auf.

    zum Artikel

  • So, 2. August 2015

    Der FC St. Pauli gewann gegen einen kraftlosen Karlsruher SC im Wildpark verdient mit 2:1. Nach einer sehr unterhaltsamen ersten Halbzeit samt einem Traumtor von Halstenberg verflachte die Partie. Die Kiez-Kicker standen hinten sicher und blieben vorne gefährlich, verpassten es aber, sich vorzeitig mit einem dritten Tor zu belohnen - während dem KSC nichts einfallen wollte.

    zum Artikel

  • So, 2. August 2015

    In einem enorm intensiven und zumeist ansehnlichen Spiel entführte der Gast aus Paderborn seine ersten drei Saisonzähler aus Düsseldorf. Nach verschlafenem Beginn kämpfte sich der Absteiger in die Partie und drehte das Ergebnis nach frühem Rückstand noch. Frank Kramer steht nach zwei Partien mit nur einem Punkt da, weil in der Schlussphase auch das letzte Quäntchen Glück im Abschluss fehlte.

    zum Artikel

  • Sa, 1. August 2015

    Der SC Freiburg gewinnt auswärts beim TSV 1860 München mit 1:0. Spielerisch wenig überzeugend, erwies sich der Bundesliga-Abstieg zumindest vor dem Tor eiskalt. Petersen verwandelte eine Viertelstunde vor Schluss einen Elfmeter. Die Löwen kämpften aufopferungsvoll, zeitweise auch mutig im Angriff. Für Punkte allerdings reichte das nicht.

    zum Artikel

  • Mi, 5. August 2015

    So sahen die Beteiligten beim Audi Cup die Halbfinals Bayern München vs. AC Mailand und Real Madrid vs. Tottenham Hotspur ...

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Neuzugang Joshua Kimmich wollte sich am Dienstag gegen den AC Mailand auf der ganz großen Bühne den Fans des FC Bayern präsentieren. Von langer Dauer war sein Auftritt aber nicht, da er früh in der Partie einen Schlag von Milans Nigel de Jong einstecken musste und kurz darauf ausgewechselt wurde.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Der beidseitige Wunsch ist schon lange bekannt: Der VfL Wolfsburg will mit Dieter Hecking weiterarbeiten, und auch der Coach plant seine Zukunft bei den Niedersachsen. Nun nimmt die Sache konkrete Formen an: Nach kicker-Informationen steht die Vertragsverlängerung des "Trainers des Jahres" beim amtierenden Pokalsieger bevor. Der Plan: Bis zum Saisonstart soll das neue Arbeitspapier unterschrieben sein.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Der Audi Cup 2015 findet in diesen Tagen in der Münchner Allianz-Arena statt. Im ersten Halbfinale trennten sich Real Madrid und Tottenham mit 2:0. Das zweite Semifinale folgte zwischen dem FC Bayern und dem AC Milan. Von Beginn an dabei: Neuzugang Vidal und Weltmeister Götze, der auch einen Glanzpunkt setzte. Das Finale zwischen Real und dem Rekordmeister steigt am Mittwoch (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de).

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Der Audi Cup 2015 findet in diesen Tagen in der Münchner Allianz-Arena statt. Im ersten Halbfinale trennten sich Real Madrid und Tottenham mit 2:0. Das zweite Semifinale folgte zwischen dem FC Bayern und dem AC Milan. Von Beginn an dabei: Neuzugang Vidal und Weltmeister Götze, der auch einen Glanzpunkt setzte. Das Finale zwischen Real und dem Rekordmeister steigt am Mittwoch (20.45 Uhr, LIVE! bei kicker.de).

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Der Audi Cup 2015 ist ein prestigeträchtiges Turnier zwischen vier großen europäischen Klubs: dem Gastgeber Bayern München, dem AC Mailand, Real Madrid und Tottenham Hotspur. Die Bilder zu den Spielen ...

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Der FC Bayern und Audi - eine Partnerschaft, die auch in Zukunft Bestand haben wird. Wie am Dienstag im Rahmen des Audi-Cups veröffentlicht wurde, haben die Münchner die Zusammenarbeit mit dem Automobilhersteller vorzeitig verlängert. Der neue Vertrag gilt bis zum 30. Juni 2025.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Ronny (nach Leistenproblemen) und Hajime Hosogai (nach Entzündung an der Ferse) kehrten am Dienstagnachmittag ins Hertha-Training zurück - und auch Tolcay Cigerci mischte munter mit. Bis zu seinem Pflichtspiel-Comeback wird es noch etwas dauern, aber der nächste Schritt ist gemacht.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Auf das Torschusstraining verzichtete André Hahn noch. Eine reine Vorsichtsmaßnahme. Denn bei derRückkehr ins Mannschaftstraining am Dienstag lief für die Offensivkraft alles nach Plan:der Muskelfaserriss im Adduktorenbereich ist ausgeheilt, Hahn kann ohne Probleme im Kollegenkreis mitmischen.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Deutschlands größte Fußball-Oper putzt sich heraus. Vier Millionen Euro investiert Borussia Dortmund in Sanierung und Modernisierung seines Stadions an der Strobelallee. Das berichten die Ruhr Nachrichten (Dienstagausgabe). Allein 100.000 Euro verschlingt im Signal Iduna Park eine Kapazitätserweiterung.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Nach der schwachen Vorsaison, in der der Abstieg aus der Bundesliga gerade so verhindert werden konnte, stand Dirk Dufner bei Hannover 96 bereits auf der Kippe. Der Sportdirektor blieb zunächst, nun trennen sich die Wege allerdings doch: Zum Ende der Transferperiode am 31. August hört Dufner auf eigenen Wunsch hin auf. Der als Nachfolger gehandelte Martin Bader erklärte gegenüber dem kicker, es gebe keinen Kontakt zu 96.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Der FC Augsburg sorgt vor und hat noch ehe Abdul Rahman Baba den Verein gen Chelsea verlassen wird, schon dessen Nachfolger verpflichtet. Vom Karlsruher SC wechselt Philipp Max nach Schwaben. Ein Schnäppchen ist der Youngster nicht, der Baba-Transfer spült aber eine Menge Geld in die Kassen.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Nach der gelungenen Generalprobe beim Colonia-Cup sieht Peter Stöger viel Positives in der Entwicklung der Mannschaft. Dennoch warnt er davor, zu viele Rückschlüsse auf den Ligaalltag zu ziehen und mehr als den Klassenerhalt als Ziel auszurufen. "So abgehoben kann man nach einem Jahr Bundesliga nicht sein", so der FC-Trainer.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Lars Bender ist neuer Kapitän von Bayer Leverkusen. Trainer Roger Schmidt bestimmte den 26-Jährigen erwartungsgemäß zum Nachfolger von Simon Rolfes, der seine Karriere nach der vergangenen Saison beendet hatte. Stellvertreter des deutschen Nationalspielers ist Ömer Toprak, der momentan wegen eines Sehnenrisses im Oberschenkel ausfällt.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Borussia Dortmund muss in den nächsten Wochen auf Oliver Kirch verzichten.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Das war ein Schreckmoment. Nach 13 Minuten schon musste Mark Uth die Generalprobe gegen den AFC Bournemouth (0:0) am Samstag abbrechen. Nach einem Pressschlag verließ der Neuzugang der TSG humpelnd das Feld. Mittlerweise haben eingehende Untersuchungen einen Riss des lädierten Innenbandes im linken Knie des Stürmers ausgeschlossen.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Der Name klingt stark nach einer früheren Größe der Werkself. Ramelow, Ramalho, okay, das lässt sich gerade noch auseinander halten. Carsten Ramelow war jahrelang eine wichtige Stütze im Bayer-Team, Defensiv-Stratege und Führungsfigur. André Ramalho ist gerade erst dabei, sich einen Namen zu machen in der Bundesliga. Aber der junge Brasilianer verblüfft in vielen Bereichen.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Nicht nur für die Fans präsentiert sich der VfB Stuttgart sportlich runderneuert. Auch Sportvorstand Robin Dutt staunt, mit welcher Vehemenz und Konsequenz der neue Trainer Alexander Zorniger die nun bevorzugte Spielphilosophie umsetzt. Und zwar nicht nur bei den Profis, sondern auch im kompletten Unterbau der Schwaben.

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Eine der Besonderheiten in Darmstadt: Es wird zu einer ähnlichen Uhrzeit trainiert, wie das Spiel am Wochenende stattfindet. Dirk Schuster bittet sein Team am Dienstag und Mittwoch um 18 Uhr auf den Übungsplatz. Es ist nicht die einzige Umstellung für Peter Niemeyer. Der 31-Jährige Ex-Berliner über . . .

    zum Artikel

  • Di, 4. August 2015

    Kevin Kuranyi ist zurück in der Bundesliga. Für ein Jahr unterschrieb der Stürmer bei der TSG Hoffenheim. Im Interview mit dem kicker (Montagsausgabe) spricht der 33-Jährige über seine Beweggründe für den Wechsel, Sturmpartner Kevin Volland und Trainer Markus Gisdol.

    zum Artikel

Alemannia Aachen

 
Suche
Wettbonus