Kicker Nachrichten

  • Mi, 2. September 2015

    Der VfL Osnabrück muss monatelang auf Mittelfeldspieler Simon Tüting verzichten. Wie die Lila-Weißen mitteilten, verletzte sich der 28-Jährige am Mittwoch im Nachmittagstraining schwer am linken Sprunggelenk und wurde mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus gebracht. Dort musste er sich umgehend einer Operation unterziehen. Eine genaue Diagnose steht noch aus, es handelt sich aber zumindest um einen Bruch im Gelenk.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Energie Cottbus geht personell geschwächt in das Duell mit dem punktgleichen VfR Aalen. Gleich drei defensive Mittelfeldspieler fehlen beim Heimspiel am Samstag (LIVE! ab 14 Uhr bei kicker.de). Nestor Djengoue fällt weiter verletzt aus, außerdem muss der Drittligist zwei Akteure für Länderspiele abstellen.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Der Knipser ist zurück: Mit zwei Treffern gegen Halle meldete sich Preußen Münsters Marcel Reichwein nach einer OP eindrucksvoll zurück. Beide Vorlagen bekam er von Philipp Hoffmann, der ebenfalls von einer Verletzung ausgebremst worden war und nun wohl in die Fußstapfen von Marcus Piossek treten wird.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Am 23. September steigt in der Osnatel-Arena das Derby zwischen dem VfL Osnabrück und dem SC Preußen Münster. Erstmals ohne Gästefans. Dies ist das Ergebnis einer mehrtätigen Sicherheitskonferenz. Die Beteiligten reagieren damit auf die letzten Derbys, bei denen "auf beiden Seiten zum Teil Schwerverletzte zu beklagen waren", so Carsten Gockel, Sportvorstand des SC Preußen.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Hinten hielt das Abwehrbollwerk, vorne viel ein großer Stein vom Herzen - am Ende stand für die Würzburger Kickers gegen die Gäste aus Aue der zweite Sieg in Serie (1:0). Matchwinner Christopher Bieber erzielte seinen lang ersehnten ersten Treffer in der 3. Liga - und hofft vor der kommenden Partie gegen Rot-Weiß Erfurt am 7. Spieltag auf eine Fortsetzung der FWK-Erfolgsstory.

    zum Artikel

  • Di, 1. September 2015

    2:1 hatte Fortuna Köln am vergangenen Freitag gegen den 1. FC Magdeburg gewonnen - und dabei seinen Torhüter verloren. In der 82. Minute musste André Poggenborg nach einem Luftzweikampf verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Nun folgte die Diagnose: Muskelbündelriss in der Wade.

    zum Artikel

  • Di, 1. September 2015

    Rot- Weiß Erfurt hat sich zum Ende der Transferphase noch einmal verstärkt und den Angreifer Marc Höcher verpflichtet. Der 30-Jährige kommt vom niederländischen Erstligisten Roda JC Kerkrade und unterschrieb in Erfurt einen Einjahresvertrag bis zum Ende der Saison.

    zum Artikel

  • Di, 1. September 2015

    Bewegte Tage liegen hinter dem VfL Osnabrück und besonders hinter Joe Enochs. Vor acht Tagen übernahm der US-Amerikaner das Traineramt bei den Niedersachsen. Zwei Spiele, sechs Punkte und auch zwei Abgänge später bietet die Länderspielpause die Chance zum Durchschnaufen. Und zur Weichenstellung.

    zum Artikel

  • Di, 1. September 2015

    Schwerer Schlag für Holstein Kiel: Kapitän Marlon Krause wird der KSV mit einem Kreuzbandriss lange fehlen. Der Innenverteidiger hatte sich die Verletzung bei der 2:3-Niederlage in Osnabrück zugezogen.

    zum Artikel

  • Mo, 31. August 2015

    Kurz vor Ende der Transferperiode ist der FC Hansa Rostock auf der Suche nach einem Stürmer fündig geworden: Soufian Benyamina wechselt vom Ligakonkurrenten SV Wehen Wiesbaden an die Ostsee. Der 25-Jährige, der bei mehreren Vereinen im Gespräch war, bindet sich langfristig an die Kogge und unterschrieb einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2018. Zudem kommt auch Stephan Andrist. Wiesbaden hat unterdessen schon einen Ersatz gefunden.

    zum Artikel

  • Mo, 31. August 2015

    Björn Kluft wird sich noch zwei Drittligaspiele des FC Erzgebirge Aue von außen ansehen müssen, ehe er wieder selbst eingreifen kann. Eine entsprechende Sperre des DFB-Sportgerichts ist nun rechtskräftig. Während Kluft also seinen nächsten Auftritt im Veilchen-Dress ins Auge fassen kann, wird es einen solchen für Benedikt Krug und Killien Jungen in absehbarer Zeit nicht geben.

    zum Artikel

  • Mo, 31. August 2015

    Kurz vor Ende der Transferperiode hat Dynamo Dresden nochmal zugeschlagen und mit Jean-Francois Kornetzky einen neuen Torwart verpflichtet. Der 33-Jährige soll die durch die Verletzung von Schlussmann Patrick Wiegers entstandene Lücke schließen. Der Franzose unterschreibt einen Vertrag für ein Jahr.

    zum Artikel

  • Mo, 31. August 2015

    Nach zwei Siege, zwei Unentschieden, zwei Niederlagen und einem Torverhältnis von 8:8 ist die SG Sonnenhof Großaspach im Mittelmaß der 3. Liga angekommen. Im Spiel beim 1. FSV Mainz 05 ist das Team von Trainer Rüdiger Rehm zu spät aufgewacht: "Erst nach den Gegentoren haben wir Druck gemacht", resümierte Rehm nach der 1:2-Niederlage. Der Anschluss durch Pascal Breier kam erst in der 84. Minute. Das habe "am Ende aber nicht mehr ausgereicht", so der Cheftrainer.

    zum Artikel

  • Mo, 31. August 2015

    Nachdem kurz zuvor der Wechsel von Soufian Benyamina zu Hansa Rostock bekanntgegeben wurde, heißt der SV Wehen Wiesbaden nun einen neuen Stürmer in seinen Reihen willkommen: Torsten Oehrl stürmt ab sofort für den SVWW. Der 29-Jährige kommt vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig und unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2017. Damit sicherten sich die Hessen einen Angreifer, der einiges an Erfahrung mitbringt.

    zum Artikel

  • Mo, 31. August 2015

    "Es ist viel auf uns eingeschlagen worden. Deshalb genießen wir dieses Glücksgefühl", sagte Sebastian Szimayer nach dem 3:0-Erfolg im Kellerduell gegen den VfB Stuttgart II. Der Stürmer leitete mit seinem Treffer den ersten Saisonsieg für die Thüringer ein. Carsten Kammlott besiegelte dann mit einem Doppelpack die fünfte Stuttgarter Niederlage. Für Szimayer ist der Sieg erst der Anfang.

    zum Artikel

  • Mo, 31. August 2015

    Doppeltes Pech ereilte den 1. FC Magdeburg am Freitag im Spiel bei Fortuna Köln: Neben drei Punkten verlor der Aufsteiger bei der 1:2-Niederlage auch beide Innenverteidiger. Felix Schiller erlitt einen Achillessehnenriss und wurde bereits operiert. Der Drittligist reagierte am Montag auf die Verletztenmisere und verpflichtete mit Burak Altiparmak einen weiteren Abwehrspieler. Der 24-Jährige unterschreibt einen Einjahresvertrag beim FCM.

    zum Artikel

  • Mo, 31. August 2015

    "Es ist einfach nicht in Worte zu fassen, dass ich zu meinem Geburtstag das Tor mache", freute sich Siegtorschütze Alexander Dartsch nach der Partie gegen den SV Wehen Wiesbaden (1:0). In der 80. Minute eingewechselt, donnerte er vier Minuten später das Leder zum 1:0-Siegtor in den Kasten der Gäste. Mit dem Dreier sind die Chemnitzer nun wieder auf Tuchfühlung mit den Aufstiegsplätzen.

    zum Artikel

  • Mo, 31. August 2015

    Nachdem der Erfolg in den letzten Spielen ausblieb und nur ein Punkt aus den vergangenen vier Partien geholt werde konnte, war der FC Energie Cottbus kurz vor Ende der Transferphase noch einmal auf dem Markt aktiv und hat Richard Sukuta-Pasu verpflichtet. Der erfahrene Stürmer kommt vom belgischen Zweitligisten Club Cercle Brügge und unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2017.

    zum Artikel

  • Mo, 31. August 2015

    Die englische Woche der 3. Liga hat wohl keinem Team soviel Selbstvertrauen und Mut gegeben wie Fortuna Köln. Zuletzt gewannen die Kölner am vergangenen Freitag mit 2:1 gegen den bis dato noch ungeschlagenen Drittligaaufsteiger 1. FC Magdeburg. Damit holten sie sieben von neun möglichen Punkten und kletterten innerhalb einer Woche vom 18. auf den neunten Tabellenplatz. Einen kleinen Wermutstropfen musste die Fortuna dennoch hinnehmen: Torhüter André Poggenborg musste in der Schlussphase verletzungsbedingt ausgewechselt werden.

    zum Artikel

  • So, 30. August 2015

    Dynamo Dresden hat sich am Samstag mit einem späten Sieg bei Werder Bremen II an der Spitze der 3. Liga etwas abgesetzt. Chemnitz rückt nach dem 1:0 gegen Wehen oben heran. Erfurt feierte gegen Stuttgarts Reserve den ersten Saisonsieg. Der VfL Osnabrück fuhr den zweiten Sieg nach dem Trainerwechsel ein, musste aber gegen Kiel trotz 3:0-Führung zittern. Die Erfolgsserie des 1. FC Magdeburg ist am Freitag gerissen: 1:2 bei Fortuna Köln. Am Sonntag trennten sich Aalen und Hansa Rostock 1:1-Unentschieden, Mainz holte gegen Großaspach den zweiten Sieg in Folge.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Am Mittwochabend landet Robert Pich in Frankfurt, an diesem Donnerstag wird er erstmals trainieren mit seiner neuen Mannschaft, für Freitag (17.30 Uhr in Sursee) ist sein Debüt im Test beim FC Luzern geplant. Mit dem 26-jährigen Slowaken und dem gleichaltrigen Marcus Piossek, der ebenfalls einen Vertrag bis 2018 auf dem Betzenberg einging, ist der Kader des 1.FC Kaiserslautern vorerst komplett. Gute Nachrichten gibt es derweil von Marcel Gaus.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Union Berlin hatte sich am Anfang der Woche von Trainer Norbert Düwel getrennt. Sein Nachfolger wurde am Mittwoch vorgestellt und heißt Sascha Lewandowski. Er hat nun während der Länderspielpause etwas Zeit, seine neue Mannschaft kennenzulernen. In seiner ersten Partie, einem Testspiel gegen den SV Babelsberg, fuhr er gleich einen Sieg ein.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Bei einem Aufsteiger ist das verflixte zweite Jahr eigentlich traditionell gefürchtet. Nicht so in Heidenheim: Mit zehn Punkten aus fünf Spielen (3/1/1) verbringen die Schwaben die Länderspielpause auf Rang drei. Als Ruhekissen will der FCH diese positive Zwischenbilanz aber nicht verstehen. Trainer Frank Schmidt sieht noch viel Arbeit vor sich und fahndet noch immer nach einer geeigneten Zweitbesetzung im Sturm.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Markus Kauczinski sprach von "kollektivem Versagen", Jens Todt nannte es "eine Abreibung erster Güte". Nach der 0:6-Demontage in Braunschweig wählten Karlsruhes Trainer und Sportdirektor zwarunterschiedliche Umschreibungen, kamen im Endeffekt aber auf denselben Nenner. In der Länderspielpause steht viel Arbeit bevor - allen voran die Verarbeitung der höchsten KSC-Niederlage unter Kauczinski.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Am Mittwoch wurde Sascha Lewandowski als neuer Union-Trainer in Berlin vorgestellt. Die Erwartungshaltung an den 43-Jährigen ist klar - selbst nahm der Coach das Wort "Aufstieg" aber nicht in den Mund. Dafür hat Lewandowski bereits "drei, vier Stellschrauben" ausgemacht, an denen er ab sofort drehen möchte, um die Eisernen wieder zu einem Siegerteam zu formen.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Viel Kritik hatte es gehagelt zu Beginn der Saison, als sich Eintracht Braunschweigs Coach Torsten Lieberknecht entschlossen hatte, sein Team in einem neuen System auflaufen zu lassen. Der Bundesliga-Absteiger hatte Anpassungsschwierigkeiten im neuen taktischen Kleid, die Rädchen griffen im Verbund mit der neu installierten Dreierkette noch nicht so recht ineinander. Nach dem 2:0 in Bielefeld und erst recht nach dem 6:0 gegen Karlsruhe scheint aber die Trendwende erfolgreich eingeleitet.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Union Berlin ist bei der Suche nach einem Nachfolger des am Montag geschassten Trainers Norbert Düwel fündig geworden: Sascha Lewandowski wird der neue Mann an der Linie bei den Eisernen sein. Der 43-Jährige wurde am Mittwoch vorgestellt, er erhält einen Vertrag bis 2017. Der Kontrakt gelte für die Erste und Zweite Liga, teilte der ambitionierte Klub mit.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Das badische Duell zwischen Karlsruhe und Freiburg (4. Oktober) ist im Wildpark eines der Highlights des 10. Spieltags. Derbyzeit ist auch am 12. Spieltag in Fürth angesagt, wenn 1860 München im Ronhof seine Visitenkarte abgibt. Ob sich Bochum auch am 11. Spieltag das Tableau noch von ganz oben ansieht? Der Heimauftritt des Revierklubs gegen RB Leipzig könnte dann der Schlager jenes Wochenendes sein. Alle Spieltage zum Durchklicken.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die Spieltage 8 bis 15 terminiert. Der Kracher zwischen Bayern München und Borussia Dortmund steigt am 4. Oktober. Insgesamt muss der BVB wegen der Europa League häufig am Sonntag ran. Auch das Derby gegen Schalke (8. November) wird an einem Sonntag über die Bühne gehen. Das Nordderby zwischen Werder Bremen und dem Hamburger SV findet am Samstag, 28. November statt. Alle Spieltage zum Durchklicken...

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Wirklich freuen konnte sich die SpVgg Greuther Fürth nach dem Last-Minute-Punktgewinn in Duisburg am Samstag (2:2) eigentlich nicht. "Es ist natürlich bitter, dass wir zwei Punkte haben liegen lassen", gibt Torschütze Stiepermann zu. Einmal mehr brachte sich das Kleeblatt aufgrund von mangelnder Chancenverwertung, gepaart mit defensiven Aussetzern, um den verdienten Lohn.

    zum Artikel

  • Di, 1. September 2015

    Nach einer Katastrophensaison sollte beim TSV 1860 München in der neuen Saison endlich alles besser werden. Zwei Zähler nach fünf Spielen und Rang 16 sprechen aber eine ganz andere Sprache. Auch beim 0:1 in Bochum zeigten die Löwen eine couragierte Vorstellung, einzig die Punkte blieben wieder einmal aus. Trainer Torsten Fröhling wirkte niedergeschlagen, hat aber auch Hoffnung und lobte seine zwei Neuen.

    zum Artikel

  • Di, 1. September 2015

    Bochums Lauf hielt auch am Montagabend gegen 1860 München. Mit dem 1:0-Erfolg und dem fünften Dreier in Folge verteidigte der VfL zum einen die Tabellenführung und baute gleichzeitig seinen Startrekord aus. Einfach war das nicht, die Löwen präsentierten sich als unangenehmer Kontrahent. Coach Gertjan Verbeek schätzte den Sieg in seiner Analyse auch realistisch ein.

    zum Artikel

  • Di, 1. September 2015

    Der nächste Schritt beim 1. FC Nürnberg auf dem Weg zurück in ruhigeres Fahrwasser ist getan. Am Dienstag stellte der Club den neuen Kaufmännischen Vorstand vor: Michael Meeske ist sein Name - und mit ihm verbindet die Führungsebene große Hoffnungen. Das "Vakuum" sei geschlossen, so der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Thomas Grethlein. Meeske soll aber weit mehr als nur ein Lückenfüller sein.

    zum Artikel

  • Di, 1. September 2015

    Eine große Perspektive hatte Angreifer Ante Budimir beim FC St. Pauli nicht mehr, keine einzige Minute durfte der Kroate in der neuen Saison ran. Im System von Coach Ewald Lienen ist eben nur Platz für einen Stürmer. Verständlich, dass es Budimir also nach einer Luftveränderung war. Diese bekommt er nun: Der 24-Jährige wird bis 30. Juni 2016 zum italienischen Zweitligisten Crotone ausgeliehen. Einen Platz im Kader bekommt hingegen Fabrice-Jean Picault.

    zum Artikel

  • Di, 1. September 2015

    Nach fünf Spielen mit zwölf Punkten steht der SC Freiburg in der Tabelle da, wo sich das Fans und Verantwortliche vor der Saison wohl vorgestellt haben. Das 4:1 über den SV Sandhausen am Freitag schürte zusätzlich die Aufstiegshoffnungen der Breisgauer. Für seine Kunstschützen hatte Trainer Christian Streich Lob übrig, gab allerdings auch den gewohnten Mahner. Kein Wunder: Die kommenden Wochen haben es in sich.

    zum Artikel

  • Di, 1. September 2015

    Die Fans machten es nach der 0:1-Niederlage in Nürnberg vor, nun wollen die Profis von Fortuna Düsseldorf nachziehen. Statt einem gellenden Pfeifkonzert gab es Applaus und aufmunternde Worte für die Mannschaft von Trainer Frank Kramer - und das trotz der mageren Ausbeute von nur einem Punkt aus fünf Spielen. Die rote Laterne brennt, das Licht soll aber schellstmöglich zum Feuer werden.

    zum Artikel

  • Mo, 31. August 2015

    Fünf Spiele, fünf Siege: Der VfL Bochum bleibt nach dem 1:0 gegen 1860 München die Nummer eins. Am Sonntag setzte sich Nürnberg im Krisengipfel gegen Düsseldorf durch. In einen Rausch spielte sich Braunschweig gegen den KSC. Der FSV Frankfurt gewann knapp gegen St. Pauli. Im Spitzenspiel am Freitag ließ Freiburg dem stark in die Saison gestarteten SV Sandhausen keine Chance. In Berlin sah Union lange wie der Sieger aus, ehe Leipzig noch den Ausgleich erzielte. Bielefeld holte sich am Samstag im Derby in Paderborn den ersten Dreier. Duisburg gab diesen gegen Fürth in letzter Sekunde aus der Hand.

    zum Artikel

  • Mo, 31. August 2015

    Bochum setzt seinen unglaublichen Lauf fort: Auch das fünfte Ligaspiel verließ der VfL als Sieger und ist damit weiterhin ohne Punktverlust. Beim 1:0-Heimsieg gegen 1860 München brauchte der Revierklub aber Geduld, einen aufmerksamen Torwart hinten und einen eiskalten Torjäger vorne. Stürmer Terodde erzielte seinen fünften Saisontreffer und bestätigte die Blau-Weißen als Spitzenreiter.

    zum Artikel

  • Mo, 31. August 2015

    Ungeachtet der 1:4-Niederlage beim SC Freiburg zeigt sich der Präsident des SV Sandhausen, Jürgen Machmeier, mit derbisherigen Ausbeute von sieben Punkten zufrieden. Wenn auch seine Einschätzung ein bisschen einer Milchmädchenrechnung gleicht, ist sie aus sportlicher Sicht doch nachvollziehbar: "Mit den drei Punkten, die uns abgezogen wurden, hätten wir jetzt zehn Zähler aus fünf Spielen."

    zum Artikel

  • Mo, 31. August 2015

    Arminia Bielefeld hat kurz vor dem Ende der Transferperiode noch einmal zugeschlagen: Amin Affane unterzeichnet auf der Alm einen Zweijahresvertrag bis 30. Juni 2017 und erhält die Nummer 21. Der Offensivmann kommt von der Zweitvertretung des VfL Wolfsburg.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Es läuft die 81. Minute im Topspiel zwischen dem FC Bayern und Bayer Leverkusen, als Douglas Costa (24) ein Kabinettstückchen und damit Gegenspieler Julian Brandt (19) vorführt. Den Ball zwischen beide Hacken eingeklemmt, hebt er hinter seinem Rücken über den vor sich stehenden Leverkusener. Die Zuschauer applaudieren, umjubeln den Artisten - Kollege Arjen Robben (31) zeigte sich von dieser Szene jedoch wenig begeistert.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Der Bundesliga-Absteiger SC Paderborn besiegte den Champions-League-Teilnehmer Leverkusen am Mittwochabend in einem Testspiel mit 2:0. Marc Brasnic und Marc Vucinovic schossen die Tore, doch im Fokus stand Bayer-Neuzugang "Chicharito" sowie Markus Krösche.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Bundesligist 1. FSV Mainz hat am Mittwochabend ein Testspiel beim Hessenligisten Borussia Fulda mit 4:1 gewonnen. Das Team von Trainer Martin Schmidt hatte im ersten Durchgang so seine liebe Mühe, feierte nach einer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang aber noch einen standesgemäßen Sieg. Neuzugang Gaetan Bussmann kam über die gesamte Spielzeit zum Einsatz

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Der Stress hat ein Ende: Robin Dutt schnauft durch, gönnt sich in dieser Woche ein paar freie Tage, bevor nach dem kommenden Wochenende der Blick wieder voll auf die nächste Partie gerichtet wird. Auf das Auswärtsspiel bei Hertha BSC, wo es für die Schwaben ein Wiedersehen mit Vedad Ibisevic gibt. Der bosnische Nationalspieler war kurz vor Toreschluss noch an den Hauptstadtklubabgegeben worden. Am Ende einer Transferperiode, auf die der Stuttgarter Sportvorstand nicht gut zu sprechen ist. Er wünscht sich einen veränderten Ablauf.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Hannovers Angreifer Artur Sobiech hat im Testspiel gegen 1. FC Germania Egestorf/Langreder am Mittwochabend dank eines Viererpacks Werbung in eigener Sache betrieben. Die Frontzeck-Elf gewann vor 1600 Zuschauern, darunter Wolfsburgs Coach Dieter Hecking, gegen den Oberligisten nach einer durchwachsenen Leistung letztlich 6:0.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Ein wenig fühlte sich Santiago Garcia am vergangenen Sonntag wieder in seine Anfangszeit als Profi zurückversetzt. "Vor allem beim Warmmachen war ich sehr nervös", gesteht der 27-jährige Argentinier. Ein Wunder war das freilich nicht: Schließlich hatte der Linksverteidiger wegen hartnäckiger Patellasehnenprobleme über fünf Monate pausieren müssen - sein 47. Bundesligaspiel für Werder fühlte sich daher an wie ein echter Neubeginn.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Die Euphorie um Aufsteiger Darmstadt 98 hat auch ihre Schattenseiten. Abzocker wittern das große Geschäft und bieten im Internet Eintrittskarten zu Mondpreisen an. Die Lilien prüfen rechtliche Maßnahmen, den Schwarzmarkt wirkungsvoll bekämpfen können sie allerdings kaum. Das liegt auch an einem Urteil des Bundesgerichtshofs aus dem Jahr 2008.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Naturgemäß ist die Trainingsbeteiligung beim FC Bayern München in Länderspiel-Wochen recht überschaubar. Eigentlich fehlen Coach Pep Guardiola zwölf Spieler, die mit ihren jeweiligen Auswahlteams unterwegs sind. Doch am Mittwochabend reduzierte sich diese Zahl - Arturo Vidal setzte sich nämlich wieder ins Flugzeug nach Deutschland.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Der Wechsel von Borussia Dortmunds Kevin Großkreutz zu Galatasaray Istanbul ist offiziell geplatzt. Wie der BVB am Mittwochabend mitteilte, ist die FIFA der Ansicht, dass "Galatasaray nicht alle notwendigen Schritte zur Abwicklung dieses angedachten Transfers innerhalb des vorgeschriebenen Zeitfensters vollgezogen hat." Dennoch wird Großkreutz den BVB auf eigenen Wunsch verlassen und sich Galatasaray anschließen.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Der Verkauf von Julian Draxler zum VfL Wolfsburg schlägt in Gelsenkirchen immer noch hohe Wellen. Manager Horst Heldt muss sich den Vorwurf gefallen lassen, keinen Ersatz für den Weltmeister vorweisen zu können. Während Heldt die Entscheidung verteidigt, formulierte Trainer André Breitenreiter unverhohlen seine Enttäuschung und übte Kritik am Verkauf Draxlers. Auch bei einem anderen Thema ging die Meinung von Trainer und Manager relativ weit auseinander.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Zahlreiche Bundesliga-Profis sind dieser Tage für ihre Nationalmannschaften im Einsatz. Eine Übersicht über alle Abstellungen...

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Derzeit ist Länderspielpause in der Bundesliga, die Vereine müssen auf viele Nationalspieler verzichten. Auch Hertha-Trainer Pal Dardai hat aktuell nur einen Rumpfkader zur Verfügung, zwölf Profis sind mit ihren Auswahlteams unterwegs. Während der Coach einige Jugendspieler ins Training berief, brauchen Jens Hegeler und Johannes van den Bergh noch etwas Zeit und trainierten individuell.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Die Länderspielpause kommt für den Hamburger SV genau zur rechten Zeit. Nach dem missglückten Start in die neue Spielzeit mit drei Punkten aus drei Partien (1/0/2) plagen den HSV-Coach Bruno Labbadia derzeit vor allem Defensivprobleme. Während ein Abwehrspieler für das Spiel in Gladbach (11. September) definitiv nicht zur Verfügung steht, drohen zwei weitere auszufallen. Darunter auch Spielführer Johan Djourou, der an seiner baldigen Rückkehr auf den Fußballplatz arbeitet.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Länderspielpausen sind bei Armin Veh alles andere als beliebt. Gelegentlich gönnte sich der Trainer selbst eine Auszeit, auch weil nur wenige Spieler zur Verfügung standen. Derzeit ist es anders: 16 Mann stehen in Frankfurt auf dem Platz, darunter Vaclav Kadlec und Constant Djakpa, die nicht zu ihren Nationalmannschaften reisten.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Anfang Juli hatte sich Dominic Maroh vom Bundesligisten 1. FC Köln eine Verletzung am Oberschenkel zugezogen. Eine klare Diagnose gab es für die Öffentlichkeit nie. Gesichert ist, dass der Bluterguss, der aus der Verletzung resultierte, den Innenverteidiger zu einer langen Pause zwang. Diese neigt sich jetzt ihrem Ende zu. Nächste Woche soll der 28-Jährige ins Mannschaftstraining zurückkehren.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Steht Borussia Dortmund vor einem größeren Umbruch in der Führungsetage? Diese Möglichkeit zeigt das Wirtschaftsmagazin "Bilanz" in seinem aktuellen Heft auf. Dass BVB-Chef Hans-Joachim Watzke (59) aber tatsächlich seinen Posten 2016 räumt, ist auszuschließen. Am Mittwochnachmittag äußerte sich Dr. Reinhard Rauball zu den Spekulationen und ließ wenig Zweifel darüber, dass er vom Verbleib Watzkes ausgeht.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Er war der Rekordtransfer und kam als große Hoffnung zum 1. FSV Mainz 05 - nun ist Ja-Cheol Koo wieder weg. Geliefert hat er nie wirklich. Das allein an ihm festzumachen, wäre unfair. Es gibt viele Gründe, weshalb der Südkoreaner in Rheinhessen nie die Rolle gespielt hat, die ihm nach dem Kauf für fünf Millionen Euro vom VfL Wolfsburg am 18. Januar 2014 eigentlich zugedacht war.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Der VfL Wolfsburg kann wohl schon beim nächsten Bundesligaspiel wieder auf seinen Stammkeeper Diego Benaglio zählen. Der Kapitän der Niedersachsen ist am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen und bestritt das Testspiel der Profis am Mittwochmorgen gegen die eigene U 23 ohne Probleme. "Ich bin froh, dass wieder alles geht", so der Schweizer.

    zum Artikel

  • Mi, 2. September 2015

    Dass der Wechsel von Julian Draxler zum VfL Wolfsburg erst kurz vor Ultimo über die Bühne ging, mag die Suche nach einem Ersatz für den nun ehemaligen königsblauen Hoffnungsträger erschwert haben. Aber schließlich war seit Monaten bekannt, dass Schalkes Jungstar einem Wechsel nicht abgeneigt war. Dass S04 kurz vor Toreschluss keinen Ersatz parat hatte, ist allerdings verblüffend. Nicht die einzige Merkwürdigkeit bei Schalkes Transfer-Aktivitäten.

    zum Artikel

  • Di, 1. September 2015

    Wende in der "Rucksack-Affäre" um Hamburgs Sportdirektor Peter Knäbel. Wie nun bekannt wurde, ermittelt die Hamburger Polizei nun offenbar gegen die Finderin des Rucksacks. "Die jetzt vorliegenden Ergebnisse bestätigen unsere anfängliche Vermutung, dass eine Straftat gegen uns begangen wurde, und stützen das gegenüber Peter Knäbel ausgesprochene Vertrauen", sagte Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer.

    zum Artikel

Alemannia Aachen

 
Suche
Wettbonus