Mo, 23. März 2015

Alemannia verlängert mit Dennis Dowidat

Mittelfeldspieler kickt zwei weitere Jahre am Tivoli

Die Alemannia hat einen absoluten Leistungsträger an sich gebunden. Dennis Dowidat unterzeichnete am Montag einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Schwarz-Gelben. Das neue Arbeitspapier des 25-Jährigen besitzt Gültigkeit für die Regionalliga und die 3. Liga.

„Dennis hat sich zu einem festen Bestandteil unserer Mannschaft entwickelt. Wir freuen uns, dass er sich so frühzeitig entschieden hat, ligaunabhängig verlängern zu wollen“, sagt Sportdirektor Alexander Klitzpera. „Dennis hat seine fußballerische Ausbildung in einem der besten Nachwuchsleistungszentren absolviert. Mit seinen Fähigkeiten und seiner Spielweise kann er Spiele entscheiden.“

Der gebürtige Düsseldorfer wechselte zur Saison 2013/14 an den Aachener Tivoli und absolvierte bislang 39 Regionalligaspiele für die Alemannia. Dabei erzielte er neun Tore und bereitete fünf Treffer vor. Der frühere Junioren-Nationalspieler spielte zuvor für die U23 von Borussia Mönchengladbach und Drittligist Preußen Münster.

„Ich habe immer betont, dass ich mich in Aachen sehr wohl fühle. Der Verein ist mir ans Herz gewachsen, deshalb war für mich sehr schnell klar, dass ich verlängern möchte“, so Dennis Dowidat.