Do, 8. März 2018

Ansetzungen bis zum Saisonende

Am Donnerstag hat der Westdeutsche Fußballverband die zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage 28 bis 34 veröffentlicht.

Das Traditionsduell am 31. Spieltag zwischen Rot-Weiss Essen und Alemannia Aachen wird nach Angaben des Verbands im Free-TV übertragen. Wenn am 21. April die beiden früheren Bundesligisten im Stadion Essen um 15.30 Uhr im Stadion Essen aufeinandertreffen, berichtet Sport1 live.

Der Alemannia-Spielplan:

28. Spieltag: Samstag, 31. März (14.00 Uhr): Alemannia – KFC Uerdingen  
29. Spieltag: Samstag, 7. April (14.00 Uhr): 1. FC Köln II – Alemannia  
30. Spieltag: Samstag, 14. April (14.00 Uhr): Alemannia – Bonner SC
31. Spieltag: Samstag, 21. April (15.30 Uhr): Rot-Weiss Essen – Alemannia   
32. Spieltag: Samstag, 28. April (14.00 Uhr): Alemannia – FC Wegberg-Beeck   
33. Spieltag: Samstag, 5. Mai (14.00 Uhr): SG Wattenscheid 09 – Alemannia
34. Spieltag: Sonntag, 13. Mai (14.00 Uhr): Alemannia – Westfalia Rhynern

Noch nicht terminiert ist das Nachholspiel zwischen Alemannia Aachen und Viktoria Köln vom 21. Spieltag.

Alemannia Newsletter

Immer auf dem laufenden bleiben!
Jetzt den Alemannia Newsletter abonnieren.