Mo, 26. Februar 2018

Damen: 2:5 gegen Leverkusen

Die 1. Damenmannschaft von Alemannia Aachen musste am Wochenende einen weiteren Rückschlag verkraften. Im Heimspiel, das auf der Sportanlage in Hehlrath ausgetragen wurde, unterlagen die Schwarz-Gelben mit 2:5 gegen Bayer Leverkusen II.

Durch die achte Saisonniederlage rutschten die Aachenerinnen auf den vorletzten Tabellenplatz. Trainer Dietmar Bozek: „Noch ist nichts verloren. Wir noch genug Zeit, um den Klassenerhalt zu sichern.“

Am nächsten Spieltag reist die Alemannia zum Schlusslicht CfR Links. „Wir müssen nun am Sonntag in Düsseldorf die verlorenen Punkte einfahren.“