Mo, 26. Februar 2018

Platz gesperrt: Heimspiel gegen Viktoria Köln wird erneut verschoben

Das für kommenden Mittwoch, 28. Februar, angesetzte Nachholspiel zwischen Alemannia  Aachen und Viktoria Köln fällt erneut den Witterungsbedingungen zum Opfer.

Die einberufene Platzkommission erklärte den Rasen im Stadion am Montagnachmittag für unbespielbar.

„Es ist natürlich sehr schade, dass unser Geburtstagsspiel erneut verschoben werden muss“, sagt Geschäftsführer Martin vom Hofe.

Ein neuer Spieltermin steht noch nicht fest. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.