Di, 24. Oktober 2017

Fan-Infos zum Spiel in Wegberg-Beeck

Am Samstag, 28. Oktober spielt die Alemannia beim FC Wegberg-Beeck. Anstoß ist um 14 Uhr im Waldstadion Beeck. Infos zu Tickets, Anreise und Stadion gibt es hier.

Eintrittskarten:
Karten sind bis Freitag 18 Uhr im Fanshop am Tivoli erhältlich. An der Tageskasse wird es noch Stehplätze in ausreichender Anzahl sowie eine begrenzte Anzahl Sitzplätze geben. Stehplätze kosten im Vorverkauf 8,50 € (Vollzahler) bzw. 6,50 € (ermäßigt), Sitzplätze sind für 15,50 € (nur Vollzahler) zu haben. Rollstuhlfahrer benötigen eine ermäßigte Stehplatzkarte.

Anreise:
Zwischen Tivoli und Waldstadion Beeck liegen je nach Route zwischen 45,5 (nur Landstraße) und 65,7 (Autobahn) Kilometer. Die Anreise "über Land" führt über die B57 durch Alsdorf, Baesweiler, Linnich und Erkelenz. Bei Anreise über die Autobahn folgt man der A44 und A61 bis zur Ausfahrt Mönchengladbach-Rheydt und fährt auf der L370 in Richtung Rheindahlen. Alternativ kann man die A44 bereits in Aldenhoven (danach über die B57) oder Titz (danach über Holzweiler und Erkelenz) verlassen.

PKW-Parkplätze stehen u.a. entlang des Grenzlandrings zur Verfügung. Fanbusse werden gebeten, den Gästeeingang am Kiefernweg anzufahren.

Es wird eine Busfahrt zum Fahrpreis von 10 € angeboten. Abfahrt ist am Spieltag um 11:30 Uhr zwischen Eissporthalle und Tivoli. Anmeldungen werden unter fanbetreuung@alemannia-aachen.de entgegengenommen.

Auch der Fanklub Stolberger Tivoli Jonge bietet eine Busfahrt an. Der Fahrpreis beträgt 12 €. Abfahrt ist um 11:30 Uhr in Breinig mit diversen Zustiegsmöglichkeiten in Stolberg, Eschweiler und Aachen. Anmeldungen werden unter bustour@stolberger-tivoli-jonge.de entgegengenommen.

Das AWO-Fanprojekt bietet eine U18-Bulli-Tour für Fans von 12 bis 17 Jahren an. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen werden unter info@fanprojekt-aachen.de entgegengenommen, die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Weitere Infos und Formulare zur Einverständniserklärung gibt es unter www.fanprojekt-aachen.de

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kann man den Zug bis Mönchengladbach Hauptbahnhof nehmen und von dort die Buslinie 017 bis zur Haltestelle Wegberg Beecker Wald. Durch Baustelle und Schienenersatzverkehr zwischen Aachen und Geilenkirchen ist hier leider mehr Zeit als üblich einzuplanen. Genaue Verbindungen können unter www.bahn.de erfragt werden.

Adresse:
Kiefernweg 87-89, 41844 Wegberg (Parkplätze: Grenzlandring)

Infos zum Waldstadion:
Das 1998 eröffnete Waldstadion im Wegberger Ortsteil Beeck verfügt über eine Haupttribüne mit Sitzplätzen sowie einige Stufen und Grashügel an den anderen Seiten. Insgesamt fasst das Stadion 5.000 Zuschauer. Nach dem Regionalligaaufstieg des FC Wegberg-Beeck wurde der Gästebereich auf der Gegengeraden modernisiert. Die Sitzplätze sind über den Haupteingang erreichbar, für den Aachener Stehplatzbereich befindet sich im Bereich der Gegengerade ein eigener Eingang.

Hinweise für Rollstuhlfahrer:
Rollstuhlplätze sind zwischen Haupttribüne und Spielfeld verfügbar. Der Zugang zu den Plätzen erfolgt über den Haupteingang. Nötig ist eine ermäßigte Stehplatzkarte, eine Begleitperson ist frei.

Fanutensilien:
Es gilt die Stadionordnung des FC Wegberg-Beeck. Erlaubt sind Zaunfahnen (Werbebanden dürfen nicht verdeckt werden!), Schwenkfahnen bis 1m Stocklänge sowie Trommeln (einseitig einsehbar). Zusätzlich werden zwei größere Schwenkfahnen genehmigt, diese bitte unter fanbetreuung@alemannia-aachen.de anmelden. Nicht gestattet sind Fahnen und Banner, die sich gegen den DFB oder seine Mitgliedsverbände richten.

Alemannia Newsletter

Immer auf dem laufenden bleiben!
Jetzt den Alemannia Newsletter abonnieren.