Mo, 5. Februar 2018

Faninfos zum Spiel bei Westfalia Rhynern

Am Dienstag, 3. April bestreitet die Alemannia ein Nachholspiel beim SV Westfalia Rhynern. Anstoß ist um 18 Uhr in der EVORA Arena in Hamm. Infos zu Stadion, Tickets und Anreise gibt es hier.

Eintrittskarten:
Karten sind noch am Dienstag von 10 bis 12 Uhr im Fanshop sowie in ausreichender Anzahl an der Tageskasse erhältlich. Vor den abgesagten Terminen gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Im Vorverkauf gibt es nur Vollzahlerkarten zu 8,50€. Ermäßigte Karten zu 6€ sind nur an der Tageskasse erhältlich. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. Für Sitzplätze gelten dieselben Preise wie für Stehplätze. Ein separater Sitzplatzbereich für Gästefans steht nicht zur Verfügung, der Zugang zur Haupttribüne wird vom Ordnungsdienst reglementiert.

Anreise:
Zwischen Tivoli und EVORA Arena liegen je nach Fahrtstrecke zwischen 187 und 192 Kilometer. Über A4 oder A44 fährt man auf die A1. Am Kamener Kreuz wechselt man auf die A2 in Richtung Hannover/Bielefeld und verlässt diese an der Ausfahrt 18 / Hamm. Man folgt der B63 in Richtung Hamm und biegt nach 3,5 km rechts auf die Dr.-Loeb-Caldenhof-Straße. Nach etwa 5 km biegt man links auf die Ostenallee.

Es wird eine Busfahrt zum Fahrpreis von 15 € angeboten. Der Bus ist ausverkauft. Rückfragen werden unter fanbetreuung@alemannia-aachen.de entgegengenommen. Abfahrt ist um 14 Uhr zwischen Eissporthalle und Tivoli.

Hamm ist von Aachen aus ohne Umstieg mit dem Regionalexpress zu erreichen. Günstigste Reisemöglichkeit ist das Schöner Tag Ticket NRW, mit dem bis zu fünf Personen für 44€ reisen können. Genaue Verbindungen können unter www.bahn.de erfragt werden. Zwischen Hamm Hbf und EVORA Arena liegen 2,2 km. Die Buslinie 1 (Richtung Maximilianpark) hält an der EVORA Arena.

Adresse:
EVORA Arena, Jürgen-Graef-Allee 4, 59065 Hamm (Anfahrt über Ostenallee 74)

Infos zur EVORA Arena:
Wegen der begrenzten Möglichkeiten in der Helmut-Voss-Arena im Papenloh wird das Spiel in der EVORA-Arena ausgetragen, der Heimspielstätte der Hammer SpVgg. Das 1965 eröffnete ehemalige Mahlbergstadion ist zusammen mit dem größeren und älteren Jahnstadion Teil des Sportzentrum Ost. Zwischen 2008 und 2009 wurde die EVORA Arena mit dem Bau einer Haupttribüne und eines Gästeblockes ausgebaut und fasst seitdem 8.500 Zuschauer.

Fanutensilien:
Die üblichen Fanutensilien (Fahnen und Trommeln) sind erlaubt. Ausgenommen sind große/schwere Fahnenstöcke aus Holz oder Metall, nicht einsehbare Trommeln sowie Fahnen mit beleidigenden Inhalten. Zaunfahnen können an die Zäune des Gästeblocks gehängt werden, Werbung darf nicht überhangen werden.

Alemannia Newsletter

Immer auf dem laufenden bleiben!
Jetzt den Alemannia Newsletter abonnieren.