Fr, 18. November 2016

Alemannia Herren II - TV Huchem- Stammeln 33-26 (13-8)

2. Herren

 
Am 13.11 reiste unsere 2. Herrenmannschaft zum TV Huchem-Stammeln. Nach der letzten Niederlage wollte man nun wieder auf die Erfolgsspur zurückkehren. Von Anfang an waren unsere Alemannen voll bei der Sache und schafften es über die ersten 10 Minuten mit guter Abwehrarbeit kein einziges Gegentor zuzulassen. Das dieser Umstand nicht über 60 Minuten zu halten war dürfte jedem klar sein. So kämpfte sich Huchem-Stammeln mit der Zeit ins Spiel. Durch ein paar Unkonzentriertheiten ließ man die Gastgeber dann sogar zu Ihrem Spiel finden. So kam es zu einem Pausenstand von 8:13 für unsere Schwarz-gelben.
Die zweite Halbzeit ging aber weiter wie die erste aufhörte. Unkonzentrierte Abschlüsse und fehlende Absprache in der Abwehr sorgten dafür, dass man sich nicht weiter absetzen konnte.
Zum Glück fanden unsere Herren zum Ende des Spiels zumindest ihre Treffsicherheit wieder, so dass am Ende ein nie wirklich gefährdeter Sieg mit 26:33 auf der Anzeigetafel stand.
Unterm Strich hätte diese Begegnung aber deutlicher ausfallen müssen. So bleibt uns weiter die Gewissheit unserer Schwachstellen, die wir über die nächsten Wochen ohne Spiel bearbeiten können.

Alemannia Newsletter

Immer auf dem laufenden bleiben!
Jetzt den Alemannia Newsletter abonnieren.