Mi, 18. Oktober 2017

Damen I - HSG Merkstein II

Auswärtsniederlage beim Nachholtermin

Zu Gast beim HSG Merkstein strebten wir voll motiviert den zweiten Saisonsieg an.

Leider kamen wir in der ersten Halbzeit mal wieder nicht wirklich in das Spiel rein. Wir machten Fehler in der Abwehr und auch im Angriff funktionierte es nicht so wie wir es gerne gehabt hätten. Merkstein setzte sich zu Beginn des Spieles bereits mit ein paar Toren ab. Nach ca. 10 Minuten konnten wir  durch gute Zuspiele an Kreis und Außen dann auch unsere ersten Tore verbuchen. Wir gingen mit einem Rückstand von 5 Toren in die Halbzeit (12:7).

Die zweite Halbzeit gingen wir anders an. Wir waren in der Abwehr aggressiver und erschwerten Merkstein das Passspiel untereinander. Durch gute Spielzüge und Passspiele konnten wir den Vorsprung von Merkstein etwas minimieren. In einigen Situationen ließ dann aber mit der Zeit die Konzentration nach und somit konnte Merkstein seine Führung weiter ausbauen.

Zum Ende des Spiels stand es 26:20 für Merkstein.

Wir wünschen allen Verletzten gute Besserung und freuen uns immer noch über den Kasten Bier von Merkstein, den es zum Dank für die Spielveregung gab.

#aufstehehn#trikotrichten#weitermachen

Alemannia Newsletter

Immer auf dem laufenden bleiben!
Jetzt den Alemannia Newsletter abonnieren.