Nachrichten

Suche
  • Sa, 29. August 2015

    Maximale Punktausbeute in der englischen Woche

    Ein Freistoßtreffer von Aimen Demai sichert den 1:0-Erfolg in Dortmund

    Die Alemannia hat die erste englische Woche der Regionalliga-Spielzeit 2015/2016 mit der maximalen Punktausbeute beendet. Bei der U23 von Borussia Dortmund gelang Aimen Demai mit einem direkt verwandelten Freistoß vor 3.159 Zuschauern im Stadion Rote Erde das Tor des Tages. Es war bereits der dritte Aachener Minimalerfolg im fünften Spiel.

    weiterlesen

  • Fr, 28. August 2015

    Ausbau der Partnerschaft zwischen Alemannia Aachen und Holz Scherf

    Simmerather Holzhandel wird Euregio Partner der Schwarz-Gelben

    Die Holzfachhandlung Scherf aus Simmerath erweitert die Zusammenarbeit mit Alemannia Aachen in der aktuellen Saison. Als neuer Euregio-Partner des Regionalligisten erhält Holz Scherf ein umfassendes Hospility-Paket bei den Heimspielen am Tivoli, sowie Platz für Werbeanzeigen im Stadionmagazin Tivoli Echo.

    weiterlesen

  • Fr, 28. August 2015

    Trödelmarkt am Werner-Fuchs-Haus

    Am Samstag, 5. September, von 11 Uhr bis 18 Uhr

    Liebe IG-Mitglieder, liebe Fans, Sommerzeit ist Trödelmarktzeit! Jeder von uns kennt die Ecken im Keller und in den Schränken in denen sich Dinge stapeln, die man hat, aber eigentlich nicht mehr braucht. Um diese Dinge los zu werden veranstaltet die Fan-IG am Samstag, 5. September, von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr einen Trödelmarkt.

    weiterlesen

  • Fr, 28. August 2015

    „Nicht von den Ergebnissen täuschen lassen“

    Cheftrainer Christian Benbennek vor dem Spiel in Dortmund

    Am 6. Spieltag der Regionalliga West geht es für die Alemannia zur Zweitvertretung von Borussia Dortmund. Ungeschlagen und mit zehn Punkten aus vier Spielen reisen die Schwarz-Gelben zur U23 vom BVB. Die jüngste Mannschaft der Liga ist mit nur einem Zähler in die Saison gestartet und wird derzeit von Weltmeister Kevin Großkreutz unterstützt.

    weiterlesen

  • Fr, 28. August 2015

    „Wir haben unseren eigenen Auftrag“

    Die Alemannia zu Gast bei Drittligaabsteiger Borussia Dortmund II

    Zum Abschluss der ersten englischen Woche führt die Reise der Alemannia erneut ins Ruhrgebiet. Zu Gast sind die Tivoli-Kicker am Samstag, 29. August 2015, um 14.00 Uhr bei der U23 von Borussia Dortmund. Austragungsort ist das Stadion Rote Erde in unmittelbarer Nähe des Signal Iduna Parks.

    weiterlesen

  • Do, 27. August 2015

    Gegner im Visier

    Neuanfang bei der U23 von Borussia Dortmund

    Fand das letzte Aufeinandertreffen zwischen der Alemannia und der U23 von Borussia Dortmund noch in Deutschlands größtem Fußballstadion, dem Signal Iduna Park, statt, begegnen sich beide Teams am kommenden Samstag, 29. August, im altehrwürdigen Stadion Rote Erde.

    weiterlesen

  • Do, 27. August 2015

    Öcher Stammspieler über die „Alte Neue Liebe“

    Heute: Gutscheinportal Rabattzauber.de

    "Wir vom Startup Rabattzauber sind absolut sportverrückt und unterstützen gerne unsere Lieblingsclubs. Bei uns im Büro ist Fußball ständig ein Thema. Wenn es nicht die Partie des vergangenen Abends war, dann auch bei einem Match auf der Playstation zum Feierabend."

    weiterlesen

  • Mi, 26. August 2015

    Alemannia bietet Stadiontouren an

    Werfen Sie einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Tivoli!

    Auf der Auswechselbank der Profis Platz nehmen? Im Pressekonferenzraum auf den Stuhl des Trainers setzen? Den Business-Bereich einsehen und Ausblick auf das Spielfeld aus einer Loge genießen? Oder mal an der Seitenlinie stehen und den „heiligen“ Rasen begutachten? Erleben Sie den Tivoli aus einer ganz neuen Perspektive und erfahren Sie mehr über Ihre „Alte Neue Liebe“.

    weiterlesen

  • Mi, 26. August 2015

    Unmittelbar nach dem 1:0-Erfolg der Alemannia über den FC Kray waren die Routiniers Aimen Demai und Timo Staffeldt beim DocMorris-Talk im Business-Bereich zu Gast. Die Aufzeichnung des DocMorris-Talks in voller Länge sehen Sie hier.

    weiterlesen

  • Mi, 26. August 2015

    U21 geht in Euskirchen chancenlos unter

    Gastspiel endet wie im Vorjahr mit einem Debakel

    Am dritten Spieltag der Mittelrheinliga musste die zweite Mannschaft der Alemannia eine deutliche Niederlage hinnehmen. Beim TSC Euskirchen unterlag das Team von Marc Gillessen am Mittwochabend vor 150 Zuschauern im Erftstadion mit 1:7 (1:5). Bereits zum Ende der letzten Spielzeit waren die jungen Alemannen an gleicher Stelle mit 0:7 böse unter die Räder gekommen.

    weiterlesen

Alemannia Aachen

 
Suche
Wettbonus