• C-Junioren Regionalliga West - Saison 2012/2013 - 8. Spieltag
  • Datum: Samstag 03.11.2012  - 15:00 Uhr
  • Vereinswappen Alemannia Aachen Alemannia Aachen0 (0)
  • Vereinswappen Alemannia Aachen MSV Duisburg2 (2)

U15 erneut mit unglücklicher Niederlage

C-Jugend unterliegt dem Nachwuchs des MSV Duisburg.

Am kalten Samstagnachmittag, 3. November, empfing die C-Jugend der Alemannia auf dem Kunstrasenplatz neben dem Tivoli den Nachwuchs vom MSV Duisburg zur Partie in der C-Junioren Regionalliga West.

Die Alemannen gingen motiviert ins Spiel und die ersten 20 Minuten liefen gut für die Jungs vom Tivoli. Aachens Hintermannschaft stand kompakt und hin und wieder kam das Team zu Chancen vor dem Duisburger Tor. Die Zebras machten zwar das Spiel, konnten sich aber keine richtigen Torchancen erarbeiten. In der 23. Minute legte der rechte Verteidiger des MSV einen 50 Meter-Sprint hin ohne dass ein Aachener eingriff. Im Anschluss verlor Aachen ein wenig den Faden und es schlichen sich einige kleinere Fehler im Spiel ein. Das wurde bestraft. Denn kurz vor der Halbzeit konnten die Gäste nach einem Freistoß auf 0:2 erhöhen (29. Minuten). Wie schon beim ersten Gegentreffer hatten die Alemannen nicht beherzt genug zugegriffen.

In der zweiten Halbzeit wechselte Trainer Maurice Verbunt und stellte die Formation um. Er brachte mit Dokugan Türkmen einen Stürmer der U14, der aufgrund vieler Verletzten ausgeholfen hatte. Die Kartoffelkäfer spielten jetzt eins gegen eins und die Taktik schien aufzugehen, denn nun lief es besser bei den Schwarz-Gelben. Die Alemannia drängte auf das Anschlusstor aber in der Offensive wollte es an diesem Tag einfach nicht klappen. In der 57. Minute war es dann ganz knapp, aber der Ball traf leide nur die Latte.

Alemannias Trainer Maurice Verbunt: „Wir waren nicht schlechter als der Gegner, unsere Mannschaft hat sich nur mehr individuelle Fehler geleistet. Das ist sehr ärgerlich, weil wir über die 70 Minuten gesehen die bessere Mannschaft waren.“

Alemannia Aachen

 
Suche