A-Junioren Mittelrheinliga - Saison 2015/2016 - 15. Spieltag - Sonntag 21.02.2016  - 11:00 Uhr
0
(0)
2
(0)

U19 zieht im Spitzenspiel den Kürzeren

Tabellenführer unterliegt Verfolger Viktoria Köln mit 0:2

Die U19 der Alemannia musste sich im Spitzenspiel der A-Junioren-Mittelrheinliga geschlagen geben. Gegen den Tabellenzweiten Viktoria Köln unterlag das Team von Kai-Uwe Kallenbach am Sonntag, 21. Februar 2016 vor heimischer Kulisse mit 0:2 (0:0). Der Vorsprung an der Tabellenspitze beträgt damit nur noch einen Zähler.

Rund 200 Zuschauer auf dem Parkhausdach am Tivoli bildeten einen würdigen Rahmen für das Aufeinandertreffen, in dem die Gäste den besseren Start erwischten. Die erste Möglichkeit ging jedoch auf das Konto der Tivoli-Kicker. Sturmtank Dreyer scheiterte aus spitzem Winkel an Gästekeeper  Meyer. Dann tauchte die Viktoria durch Ak erstmals gefährlich vor dem gegnerischen Gehäuse auf. Aachens Schlussmann Deusings parierte im Duell Mann gegen Mann aber prächtig (15.). Sechs Minuten später traf Kölns Bulliqi aus spitzem Winkel nur das Außennetz (21.). Auf der Gegenseite scheiterte Draganidis bei einem Konter an Meyer. Kurz vor der Pause wäre der Viktoria-Keeper allerdings machtlos gewesen, als die Latte bei einem 18m-Schuss von Aachens Torjäger Lubishtani rettete. Der Angreifer verletzte sich im Nachsetzen und musste noch vor der Pause ausgewechselt werden.

Der zweite Abschnitt verlief bei leichten Kölner Feldvorteilen lange Zeit ereignislos. In der 72. Minute setzte sich plötzlich der eingewechselte Kölner Esgi im Strafraum gegen mehrere Alemannen durch und bugsierte die Kugel aus ganz spitzem Winkel noch ins lange Eck. Die Rechtsrheinischen führten und legten nur fünf Minuten später nach. Diesmal war es Heister, der sich über rechts in den Strafraum tankte und das Leder unter die Latte hämmerte – 0:2 (77.). Die Tivoli-Kicker ließen in der Schlussphase nichts unversucht, konnten das Ruder aber nicht mehr rumreißen. Das Aufstiegsrennen ist elf Spielrunden vor dem Saisonende wieder offen.

Weiter geht es für die Schwarz-Gelben am kommenden Sonntag, 28. Februar, mit einem Auswärtsspiel. Zu Gast sind die Aachener A-Junioren dann um 11.00 Uhr beim Tabellenneunten TSC Euskirchen.

Alemannia Newsletter

Immer auf dem laufenden bleiben!
Jetzt den Alemannia Newsletter abonnieren.