B-Junioren-Bundesliga West - Saison 2017/2018 - 3. Spieltag - Samstag 19.08.2017  - 11:00 Uhr
1
(1)
0
(0)

U17 unterliegt knapp in Düsseldorf

Beim dritten Saisonspiel der B-Junioren von Alemannia Aachen in Düsseldorf hieß es nach 90 Minuten 1:0 für den Nachwuchs von Fortuna Düsseldorf.

Gegen einen „Gegner auf Augenhöhe" verlor die Mannschaft von Udo Lipka nach einem Standardtor. „Wir waren im Vergleich zu den ersten beiden Auftritten in der neuen Liga besser im Spiel, wir haben höher verteidigt und  letztendlich durch einen individuellen Fehler unseres Torwarts verloren."

Danach hatten die Jungs mehrere Möglichkeiten, den Ausgleich zu erzielen. Joel Sängersdorf konnte nach einer Flanke den Ball nicht im Tor unterbringen. Auch Oussama El Wadnakssis Schuss verfehlte kurz vor der Pause knapp das Ziel. „In der zweiten Hälfte neutralisierten sich beide Mannschaften", resümierte Alemannias Trainer Udo Lipka. In der letzten Viertelstunde stellten die Aachener auf eine Dreier-Kette um, um nochmals den Druck auf das Düsseldorfer Tor zu erhöhen. Die Belohnung gab es fast fünf Minuten vor Schluss: Der eingewechselte Etienne Höfer hatte nach einer Ecke die größte Chance, doch der Ball strich nur die Latte. „Am Ende haben Kleinigkeiten gefehlt. Die Jungs brauchen mal ein Erfolgserlebnis. Wir haben bisher noch kein Tor erzielt."

Die nächste Gelegenheit bietet sich am kommenden Samstag, 26. August, gegen die SG Unterrath. „Da werden wir alles dran setzen, die ersten Punkte zu sammeln", blickt Lipka voraus. Anstoß ist um 11 Uhr in Breinig.

Alemannia Newsletter

Immer auf dem laufenden bleiben!
Jetzt den Alemannia Newsletter abonnieren.