HolzScherf
Mo, 2. Januar 2006

Laktattest zum Auftakt

Alemannia nach kurzem Weihnachtsurlaub wieder im Training

Nach der kurzen Begrüßung durch Sportdirektor Jörg Schmadtke und Trainer Dieter Hecking ging’s auch schon los mit dem Trainingsprogramm. Im Waldstadion wurde ein Laktattest absolviert, der die Basisdaten für die kommenden Ausdauereinheiten liefert. Diese Einheiten werden aber nicht in Deutschland, sondern im portugiesischen Obidos abgespult. Dorthin macht sich das Team morgen Mittag auf den Weg.

Der Profi-Kader wird im Trainingslager von Amateur Yunus Balaban und dem B-Jugendlichen Manuel Junglas ergänzt. Den 16-jährigen Stürmer aus der U17 will das Trainerteam nach den guten Eindrücken im Perspektivtraining bei dieser Gelegenheit genauer beobachten. Einen Tag vor der Abreise steht in Obidos am 10. Januar auch das erste Testspiel des Jahres auf dem Programm, Gegner wird Liga-Konkurrent Sportfreunde Siegen sein.

Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Google-Analytics. Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen und Ihre Entscheidung jederzeit ändern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren

Einstellungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren
Cookie Einstellungen Historie

Historie

alles löschen Schließen