Mo, 8. Juli 2019

Neuer Torhüter für die Alemannia

Nikolai Rehnen kommt auf Leihbasis aus Bielefeld

Am Montag konnte die Alemannia die noch offene Planstelle auf der Torhüterposition besetzen. Nikolai Rehnen wechselt leihweise von Arminia Bielefeld an den Tivoli. Der 22-jährige Schlussmann steht bei den Ostwestfalen noch bis 2021 unter Vertrag.

In der Vorsaison absolvierte Rehnen – ausgeliehen an Fortuna Köln – 37 Einsätze in der 3. Liga und blieb dabei neunmal ohne Gegentreffer.

„Wir sind froh, dass Nikolai sich für uns entschieden hat und wir mit ihm und Ricco Cymer auf der Torwartposition sehr gut aufgestellt sind“, kommentiert Fuat Kilic die Verpflichtung des zweimaligen U20-Nationalspielers.

„Für mich ist es eine gute Möglichkeit, mich ein Jahr weiterzuentwickeln. Es freut mich, für einen Traditionsverein spielen zu können. Mein Ziel ist es, mit der Mannschaft so erfolgreich wie möglich sein“, sagt Nikolai Rehnen zu seinem Engagement bei den Schwarz-Gelben.  

.