HolzScherf
Fr, 30. Dezember 2005

Vertrag mit Jens Scharping wird aufgelöst

Stürmer wechselt aller Voraussicht nach zum FC St. Pauli

Darauf einigte sich der Verein mit dem Berater des Stürmers. Die Einigung wurde zunächst mündlich geschlossen, der Aufhebungsvertrag soll am Wochenende unterzeichnet werden. Kein Geheimnis ist, dass der 31-Jährige, der im Sommer 2004 aus Lübeck an den Tivoli wechselte, zu seinem Ex-Klub FC St. Pauli zurückkehren wird.

Holger Stanislawski, Manager des Regionalligisten, wird in Hamburger Medien bereits zitiert: „Scharping ist in jeder Beziehung ein Gewinn für St. Pauli. Mit ihm sind wir noch stärker.“ In Aachen kam „Gerdl“ im letzten Halbjahr nicht mehr zum Zuge, spielte nur noch bei den Amateuren. Generell war der Stürmer in seiner Zeit am Tivoli stets von Verletzungen verfolgt, nach seinem verheißungsvollen Start im Alemannia-Trikot wurde er etwa von einem Zeckenbiss wochenlang außer Gefecht gesetzt.

Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Google-Analytics. Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen und Ihre Entscheidung jederzeit ändern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren

Einstellungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren
Cookie Einstellungen Historie

Historie

alles löschen Schließen