HolzScherf
Sa, 30. Mai 2020

Der erweiterte Abteilungsvorstand wächst

Alemannia Aachen eSports kann die nächste hochkarätige Personalie vermelden:

Markus Wiemker ist ab sofort ehrenamtlich im erweiterten Abteilungsvorstand und wird bei der strategischen Ausrichtung beraten. Da im eSports-Bereich Veränderungen quasi auf der Tagesordnung stehen, werden seine langjährige Erfahrung und Kontakte in dieser Branche ein großer Gewinn für Alemannia Aachen sein.

 

Professor Markus Wiemker hat Soziologie, Philosophie, und Psychologie mit dem Schwerpunkt Medien- und Kulturwissenschaften an der RWTH Aachen studiert. Er unterrichtet den Bereich Game Design und Game Studies an Fachhochschulen und Universitäten in Deutschland, Österreich, Belgien und Singapur und entwickelt Game-Design-Curricula für Institutionen in Europa, Südostasien und Westafrika.

 

2013 wurde er Professor für Game Design an der Hochschule Macromedia, University of Applied Sciences in Stuttgart und leitete dort das Holistic Game Lab. Seit 2016 ist er Studiengangsleiter und Professor für Game Design an der media Akademie - Hochschule Stuttgart (mAHS). Neben seiner Arbeit als Berater, Interactive Storyteller und Game Designer liegt sein aktuelles Forschungsinteresse im Bereich des eSports, der digitalen Gamifizierung und in der Untersuchung von Live-Action-Games und innovativen Spielzeugideen.

Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Google-Analytics. Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen und Ihre Entscheidung jederzeit ändern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren

Einstellungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren
Cookie Einstellungen Historie

Historie

alles löschen Schließen