HolzScherf
Di, 6. Oktober 2020

U19 und U15 fahren wichtige Siege ein

Es lief bereits die Nachspielzeit an der Schützheide in Breinig, als Miguel El-Jammal sich ein Herz fasste und aus 20 Metern einfach mal abzog. Er sollte belohnt werden. Es war der 2:1-Siegtreffer für unsere U19 gegen den Wuppertaler SV. Zuvor hatte Daniel Sopo in der 53. Spielminute bereits den Rückstand aus der ersten Halbzeit egalisiert. Die Mannschaft von Trainer Dietmar Bozek konnte damit die ersten Zähler der noch jungen Saison einfahren und findet sich nun im Tabellenmittelfeld der A-Junioren Bundesliga wieder.

 

Auch unsere U15-Junioren konnten das Wochenende in der Regionallliga West siegreich gestalten. Auswärts konnte man den SV Lippstadt mit 3:2 besiegen. Die Treffer für die Schwarz-Gelben erzielten Karim Dhouib und Leandro Stollenwerk, hinzu kam ein Eigentor des Gegners. Durch die hinzugewonnenen Punkte liegt das Team von Trainer Josef Artz auf dem sechsten Tabellenplatz.

 

Alle Ergebnisse des vergangenen Wochenendes finden Sie unten in der Übersicht.

Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Google-Analytics. Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen und Ihre Entscheidung jederzeit ändern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren

Einstellungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren
Cookie Einstellungen Historie

Historie

alles löschen Schließen