HolzScherf
Sa, 19. September 2020

Hammer & Friends mit großzügiger Finanzspritze für die Alemannia

Auch in dieser Saison stellt die Gruppe „Hammer & Friends“, ein Zusammenschluss zahlreicher Aachener Unternehmen, der Alemannia zusätzlich zu Ihren Sponsoring-Engagements weitere finanzielle Mittel zur Verfügung, die direkt dem sportlichen Bereich zufließen. „Die Alemannia bedeutet für uns auch ein Stück Aachen und eine Stadt Aachen ohne die Alemannia wäre für uns schwer vorstellbar“, erläutert ein Mitglied der Gruppe die Motivation für die Initiative. 

Bereits in der Vergangenheit hat die finanzielle Unterstützung der Gruppe, seinerzeit noch als „Fuat & Friends“ bekannt, dafür gesorgt, dass der Kader qualitativ weiter verstärkt werden konnte oder auch wissenschaftliche Geräte zur Trainingsanalyse angeschafft werden konnten. Die Verpflichtung von Sportdirektor Thomas Hengen und dem neuen Coach Stefan Vollmerhausen haben den Ausschlag gegeben, dass die Gruppe ihr Engagement auch in dieser Saison fortgesetzt hat. Die Anzahl der Unterstützer konnte sogar auf zwanzig Mitstreiter nahezu verdoppelt und der Alemannia der stattliche Betrag in Höhe von Euro 100.000,- zur Verfügung gestellt werden, so dass u.a. die Verpflichtung von Hamdi Dahmani realisiert werden konnte. Damit soll die Initiative von „Hammer & Friends“ aber nicht beendet sein, sondern man ist aktiv, weitere Unterstützer für die Gruppe und somit für die Alemannia zu gewinnen.

 

Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Google-Analytics. Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen und Ihre Entscheidung jederzeit ändern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren

Einstellungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren
Cookie Einstellungen Historie

Historie

alles löschen Schließen