Do, 19. April 2018

Alemannia bindet U19-Torjäger Marc Kleefisch

Am Tivoli ist die nächste Personalentscheidung gefallen. Marc Kleefisch hat am Donnerstag einen Zweijahresvertrag bis zum 30.06.2020 unterschrieben und rückt zur neuen Saison in den Kader der Regionalliga-Mannschaft auf. Kleefisch erzielte in der laufenden U19-Spielzeit in 20 Ligaspielen satte 31 Tore.

Cheftrainer und Kaderplaner Fuat Kilic freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem talentierten Stürmer. „Wir sind glücklich, dass wir wieder einen Nachwuchsspieler in den Seniorenbereich übernehmen können“, sagt der Aachener Fußballlehrer. „Marc hat sich über konstant gute Leistungen nachhaltig für höhere Aufgaben empfohlen. Wir sind von seinen Qualitäten überzeugt und trauen ihm bei uns den nächsten Schritt zu.“

Marc Kleefisch absolvierte bereits die gesamte Winter-Vorbereitung mit dem Team von Fuat Kilic. Bei seinem Debüt für die 1. Mannschaft gelang dem 18-jährigen Angreifer auch gleich sein Premierentreffer. Im Viertelfinale um den Bitburger-Pokal schoss Kleefisch die Alemannen beim SV Rott sehenswert mit 1:0 in Führung.