Sa, 20. Juni 2015

David Vržogić kommt für die linke Seite

Alemannia verpflichtet früheren Junioren-Nationalspieler von Dynamo Dresden

Die Alemannia hat am Samstag den 90-fachen Drittligaspieler David Vržogić verpflichtet. Der 25-jährige Linksverteidiger, der zuletzt für Dynamo Dresden auflief, hat in Aachen einen Zweijahresvertrag unterschrieben.

„Mit David bekommen wir einen spielstarken Linksverteidiger, der perfekt in unser Anforderungsprofil passt. David ist ein gestandener Drittligaspieler, der bei seinen bisherigen Stationen immer Stammspieler war“, sagt Sportdirektor Alexander Klitzpera zur Verpflichtung des ehemaligen Junioren-Nationalspielers. Vržogić wurde von 2004 bis 2008 regelmäßig in die DFB-Auswahlmannschaften berufen.

„Nach meinen Stationen in München und Dresden freue ich mich, wieder in den Westen der Republik zu kommen. Die Gespräche mit dem Sportdirektor und dem Trainer haben mich überzeugt, das Angebot der Alemannia anzunehmen“, so David Vržogić.

Der gebürtige Wuppertaler stammt aus der Jugend von Borussia Dortmund. Im Nachwuchsleistungszentrum durchlief er alle Jugendteams und gehörte ab 2006 dem erweiterten Profikader an, spielte allerdings regelmäßig für die U23 des BVB. Nach einer Saison beim damaligen Drittligisten Rot-Weiß Ahlen schloss sich der heute 25-Jährige der zweiten Mannschaft des FC Bayern München an. Drei Jahre verteidigte Vržogić für die Münchener, bis er zur Saison 2014/15 von Dynamo Dresden verpflichtet wurde. David Vržogić kam bislang in 90 Drittligaspielen und 76 Regionalligapartien zum Einsatz.