Mo, 7. Januar 2019

Erster Trainingstag am Tivoli

Am Montag, 7. Januar 2019, haben die Alemannen ihre erste Trainingseinheit im neuen Jahr absolviert. Das erste von noch 14 ausstehenden Rückrundenspielen in der Regionalliga West bestreiten die Schwarz-Gelben in rund fünf Wochen. Zu Gast auf dem Tivoli ist am Freitag, 8. Februar 2019, die U21 des 1. FC Köln.

Pünktlich um 9.00 Uhr hatte Fuat Kilic seine Schützlinge zur Ansprache in der Kabine versammelt. Es folgte eine rund 30-minütige Krafttrainingseinheit in den Katakomben des Stadions, ehe die Mannschaft gegen 10.15 Uhr den Trainingsplatz betrat. Vor den Augen von zwei Dutzend Kiebitzen lag der Schwerpunkt der ersten Einheit auf dem Platz bei kleinen und großen Spielformen. Nach 90 Minuten ging es zum Frischmachen in die Kabine, weil sich das Team auf Einladung des Aufsichtsrats um 13.00 Uhr zu einem gemeinsamen Mittagessen traf. Um 15.00 Uhr bat Fuat Kilic seine Jungs dann ein weiteres Mal auf den Trainingsplatz.

Mit Florian Rüter hält sich aktuell ein alter Bekannter am Tivoli fit, dessen Arbeitsverhältnis durch den KFC Uerdingen vorzeitig beendet wurde. Bis einschließlich Samstag steht täglich jeweils um 14.00 Uhr je eine Trainingseinheit auf dem Programm. Das erste Testspiel des Jahres 2019 steigt am Dienstag, 15. Januar um 18.30 Uhr. Auf der Sportanlage in Eschweiler-Hehlrath geht es gegen die U23 des SC Paderborn.