HolzScherf
Mi, 8. Juli 2020

Mario Zelic wechselt zur Alemannia

Torhüter kommt von Fortuna Düsseldorf U23

Die Alemannia hat einen weiteren Torhüter für die neue Saison unter Vertrag genommen. Mario Zelic wechselt von Fortuna Düsseldorf an den Tivoli.

In der Landeshauptstadt absolvierte der 20-jährige Schlussmann 7 Regionalliga-Spiele für die U23. Zuvor kam er in 25 Spielen der A-Junioren-Bundesliga zum Einsatz und gehörte am 34. Spieltag der Saison 2017/2018 einmal zum Zweitliga-Kader.

„Mit Mario haben wir einen jungen und talentierten Torhüter verpflichten können, der für seine Aufgabe brennt und sich dem Zweikampf um die Nr. 1 stellen wird“, freut sich Sportdirektor Thomas Hengen über die Verpflichtung.

„Ich bin stolz und dankbar, dass ich bei der Alemannia den nächsten Schritt machen kann und möchte dieses Vertrauen durch gute Leistungen zurückzahlen. Auf das Stadion und die tollen Fans freue ich mich sehr“, sagt der großgewachsene Schlussmann über seine neue Herausforderung.

Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Google-Analytics. Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen und Ihre Entscheidung jederzeit ändern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren

Einstellungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren
Cookie Einstellungen Historie

Historie

alles löschen Schließen