Fr, 12. Juli 2013

Moslehe und Opper werden Alemannen

Mit Mazan Moslehe und Niko Opper konnte die Alemannia am Freitag zwei weitere Spieler für die kommende Spielzeit in der Regionalliga West verpflichten.

Moslehe wechselt vom Goslarer SC an die Krefelder Straße. Der 23-jährige Stürmer erzielte im vergangenen Jahr neun Treffer in der Regionalliga Nord. Seine fußballerische Ausbildung genoss der Deutsch-Libanese im Nachwuchsleistungszentrum des Hamburger Sportvereins.

Defensivakteur Opper (21 Jahre) war zuletzt für den SV Babelsberg in der 3. Liga aktiv. Zuvor durchlief der ehemalige U-Nationalspieler die Jugendmannschaften von Bayer 04 Leverkusen und sammelte in der U23 der Werkself bereits Regionalliga-Erfahrung.