Do, 14. Februar 2019

Salata bleibt Alemanne

Abwehrspieler verlängert auslaufenden Vertrag

Die Alemannia treibt die Planungen für die nächste Spielzeit weiter voran. Am Donnerstag verlängerte auch Abwehrspieler Patrick Salata seinen auslaufenden Vertrag am Tivoli.

„Es ist schön, dass wir eine weitere wichtige Säule unserer Defensivabteilung zu einem Verbleib überzeugen konnten“, freut sich Fuat Kilic. Salata wechselte zu Saisonbeginn vom 1. FC Kaiserslautern zu den Schwarz-Gelben, für die er bislang zu 15 Einsätzen kam.

„Ich bin dankbar, dass die Alemannia und Fuat Kilic mir das Vertrauen geschenkt haben. Jetzt möchte ich mit dem Verein den nächsten Schritt machen“, sagt Patrick Salata zu seiner Vertragsverlängerung.

.