HolzScherf
Mi, 28. August 2019

Verletzungspech bei der Alemannia

Die Alemannia hat nach den beiden Trainingseinheiten am Dienstag zwei Verletzte zu beklagen.

 

Torhüter Nikolai Rehnen verletzte sich morgens am Meniskus. Die Leihgabe von Arminia Bielefeld wird in den nächsten Tagen am Knie operiert.

 

Am Nachmittag zog sich Stürmer David Bors in einem Zweikampf eine Knieverletzung zu. Bei einer MRT-Untersuchung am Mittwoch wurde leider ein Kreuzbandriss diagnostiziert.

 

"Zwei so schwere Verletzungen treffen uns sehr hat. Wir wünschen beiden Spielern eine schnelle Gennesung", sagt Fuat Kilic.

 

 

Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Google-Analytics. Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen und Ihre Entscheidung jederzeit ändern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren

Einstellungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren
Cookie Einstellungen Historie

Historie

alles löschen Schließen