HolzScherf
Mi, 24. Juni 2020

Drei Alemannen im WM-Kader

Schömer, Kaiser und Pesch jetzt in der deutschen Nationalmannschaft

Und wieder gibt es bei Alemannia Aachen eSports Grund zur Freude: Mittlerweile sind drei unserer Spieler für das Nationalteam nominiert worden. 

Unsere beiden Verteidiger Florian Kaiser und Daniel Pesch aus der ersten Mannschaft sind die Neuzugänge. Ihre Leistung in der bisherigen Saison hat Nationaltrainer Marcel Mersdorf so überzeugt, dass er sie mit in den 25er-WM-Kader aufgenommen hat. 

Unser Trainer und Mittelstürmer Daniel Schömer hatte schon vor Kurzem sein Debüt in der deutschen Elf gegeben und zwei Länderspiele gegen Belgien absolviert. Dabei schoss er auch ein Tor. 

„Dass mittlerweile schon drei unserer Spieler für die Nationalmannschaft nominiert wurden, macht uns natürlich mächtig stolz" freut sich Abteilungsleiter Gregor Forst. „Jeder von uns hat den Willen Alemannia Aachen eSports groß zu machen und das zeigt, dass wir auf dem besten Weg dazu sind.“ 

Der VPL World Cup 2020 startet am 28. Juni 2020. Schon am 19. Juli könnte es also soweit sein, dass drei Alemannen auf dem virtuellen Rasen den WM-Pokal in den Nachthimmel strecken. 

Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Google-Analytics. Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen und Ihre Entscheidung jederzeit ändern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren

Einstellungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren
Cookie Einstellungen Historie

Historie

alles löschen Schließen