B-Junioren-Bundesliga West - Saison 2013/2014 - 2. Spieltag - Samstag 17.08.2013  - 11:00 Uhr
0
(0)
4
(3)

U17 unterliegt Schalke

B-Junioren noch ohne Punktgewinn

Am Samstag, 17. August, empfing die Alemannia den Nachwuchs den FC Schalke 04 zum ersten Heimspiel der B-Junioren Bundesliga West am Tivoli. Mit 0:4 musste sich das Team von Marc Gillessen am Ende geschlagen geben.

Die Anfangsminuten begannen für die Schwarz-Gelben an der neuen Heimspielstätte noch verheißungsvoll. Neuzugang Marvin Kardung und Nathan Nzuzi hatten gleich zu Beginn der Partie beste Einschussmöglichkeiten, die ungenutzt blieben. Effektiver waren die Gäste aus dem Ruhrgebiet. Esad Morina schoss die von Ex-Profi Christan Wörns trainierten Kicker in Spielminute zehn in Front. Kurz darauf war Drauschke zur Stelle und besorgte den zweiten Treffer für Königsblau (18.). Noch vor dem Pausentee war erneut Morina erfolgreich und traf zum 0:3 aus Sicht der Alemannia.

Zur zweiten Hälfte kamen mit Arifi und Böhnen zwei frische Kräfte auf Seiten der Schwarz-Gelben. Nur wenig später war das Spiel bereits entschieden. U-Nationalspieler Morina ließ Schlussmann Van der Put erneut keine Chance und besorgte den 0:4-Endstand. Die Schalker feierten damit ihren zweiten Sieg, während die Tivoli-Kicker noch auf ihren ersten Punkt warten müssen.

Die nächste Chance auf gibt es am 1. September, wenn Arminia Bielefeld in Aachen zu Gast ist.

.