HolzScherf
Annullierte Spiele - Saison 1907/1908 - 1. Spieltag - Sonntag 27.10.1907  - 15:30 Uhr
3
(0)
0
(0)

Spieldaten

Aufstellung

Alemannia Aachen: Segnitz – Emunds, M. Breuer – Essers, Roolf, J. Boeven – Leussler, J. Wesché, H. Wollgarten, K. Baurmann, Riechert

Bonner FV: u.a. Gross, Bardenhewer

Tore

1:0 Wollgarten (65.), 2:0 Wollgarten (70.), 3:0 Wollgarten (75.)

Schiedsrichter:

Keldenich

Zuschauer:

(auf dem Sportplatz Siegel)

Besondere Vorkommnisse:

Das Spiel wurde als Meisterschaftsspiel angepfiffen. Nach 10 Minuten wurde es wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgebrochen und als Freundschaftsspiel fortgeführt (Spielzeit 2x40 Minuten).

27.10.1907: Alemannia Aachen - Bonner FV 3:0

Bei feuchtem, nebeligem Wetter traten die Mannschaften in Aachen an.

Etwa 10 Minuten nach Beginn erklärte der Schiedsrichter, Herr Keldenich, den Platz für nicht bespielbar. Es wurde daher ein Gesellschaftsspiel von zweimal 40 Minuten vereinbart. In der ersten Halbzeit war das Spiel ziemlich offen. Alemannia drängte etwas. Auf beiden Seiten wurde wenig und sehr schlecht geschossen; an genaues Zuspielen war bei dem nassen Boden nicht zu denken. Stand bis Halbzeit 0:0. Nach Wiederbeginn änderte sich das Spiel völlig. Alemannia legte sich in der gegnerischen Hälfte fest, konnte aber wegen des schlechten Schiessens keinen Erfolg erringen. Erst 15 Minuten vor Schluss sandte H. Wollgarten durch einen schönen Effektschuss aus circa 12 Meter ein. In derselben Manier gelang es ihm, in Abständen von 5 Minuten noch 2 Tore zu treten. Der beste Mann bei Bonn war unstreitig Gross. In der Verteidigung war Bardenhewer sehr gut. Der Torwächter spielte mit etwas Glück, hätte aber den 2. Ball halten können; die Stürmerlinie spielte sehr zerfahren. Bei Alemannia war die Verteidigung wie immer sehr gut. Segnitz hielt die Bälle, die aufs Tor kamen, sicher. Die Läufer genügten, die Stürmer schossen alle sehr schlecht: Riechert hat noch viel Uebung nötig. Wollgarten spielte sehr eigennützig, Baurmann ist für einen Stürmer zu langsam. Das schlechte Zusammenspiel ist nur durch die Glätte des Bodens zu entschuldigen.

(Nachrichtenblatt des Westdeutschen Spielverbandes Nr. 44, gedruckt in: Nachrichtenblatt d. F.C. Alemannia, No. 12 / 1. Dezember 1907)

Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Google-Analytics. Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen und Ihre Entscheidung jederzeit ändern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren

Einstellungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren
Cookie Einstellungen Historie

Historie

alles löschen Schließen