HolzScherf
Testspiele - Saison 2013/2014 - 1. Spieltag - Samstag 29.06.2013  - 16:00 Uhr
2
(2)
5
(2)
  • Infos zum Spiel in Richterich

    Das erste Vorbereitungsspiel der Alemannia wird am Samstag, 29. Juni 2013 um 16 Uhr bei Rhenania Richterich angepfiffen. Vor Anpfiff wird gegen 15:30 Uhr der neue Kader vorgestellt, nach dem Spiel stehen die Tivoli-Kicker gegen 18:30 Uhr zur Autogrammstunde im Vereinsheim der Rhenania bereit.

    Das erste Vorbereitungsspiel der Alemannia wird am Samstag, 29. Juni 2013 um 16 Uhr bei Rhenania Richterich angepfiffen. Vor Anpfiff wird gegen 15:30 Uhr der neue Kader vorgestellt, nach dem Spiel stehen die Tivoli-Kicker gegen 18:30 Uhr zur Autogrammstunde im Vereinsheim der Rhenania bereit.

    Am Stadion Kaletzbenden an der Grünenthalter Straße stehen nur rund 100 Parkplätze zur Verfügung. Es wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Buslinie 44 bis Richterich Kirche) empfohlen.

    Tickets zum Preis von 8€ (Vollzahler) sind in ausreichender Anzahl an den Tageskassen erhältlich, ein Vorverkauf findet nicht statt.

Spieldaten

Aufstellung

Rhenania Richterich: Bienentreu (79. Kerkhoff) – Congar, Laadim, Mengis, Ali Mansur – Baycan (46. ?), Arling – Hetzel (79. Wenzler), Stotz, Bajri (79. Stoll) – El Aichti (70. Adebyi) / Trainer: Gökhan Demirci

Alemannia Aachen: Löhe (46. Ito) – Ajani (46. Schumacher), Gross (46. Drevina), Schaffrath, Strujic (46. Lünenbach) – Pinto, Marquet (46. Neppe) – Abel (46. Sangaré), Calderon (46. Dowidat), Garcia (46. Korb) – Yoshihara (46. Krasniqi) / Trainer: Hans-Peter Schubert

Tore

0:1 Calderon (4.), 1:1 Arling (6.), 2:1 Baycan (21.), 2:2 Garcia (40.), 2:3 Krasniqi (51.), 2:4 Dowidat (81.), 2:5 Korb (82.)

Verwarnungen

  Calderon (45.+1),   Laadim (64.),   Schumacher (90.)

Schiedsrichter:

Michael Riesener (Aachen)

Zuschauer:

800

Wetter:

18 Grad, bewölkt

Alemannia siegt im ersten Test

5:2-Erfolg nach munterem Spiel in Richterich

Die Alemannia ist mit einem Sieg in die Vorbereitung auf die Saison 2013/2014 gestartet. Am Samstag, 29.06.2013, siegten die Schützlinge von Peter Schubert beim Landesligisten SV Rhenania Richterich vor rund 800 Zuschauern mit 5:2 (2:2).

Auf Seiten der Schwarz-Gelben kamen 20 Spieler zum Einsatz, darunter die Gastspieler Mikito, Andras Gross, Vincenzo Calderon, Nazim Sangare, Yoshihara Masato sowie der Ex-Alemanne Sergio da Silva Pinto. Der Auftakt begann verheißungsvoll. Bereits nach drei Minuten brachte der 19-jährige Portugiese Vincenzo Calderon die Tivoli-Kicker in Front. Die Antwort der Hausherren folgte allerdings postwendend. Marcel Arling glich nur zwei Minuten später aus und holte nach 21 Minuten sogar noch einen Foulelfmeter raus. Tolgay Balcan verwandelte zum 2:1 für den Außenseiter. Fünf Minuten vor dem Seitenwechsel gelang Rafael Garcia mit einer Einzelaktion der 2:2-Ausgleich.

Neuzugang Abedin Krasniqi traf kurz nach Wiederbeginn mit seiner ersten Aktion zum 3:2 (50.). Auf der Zielgeraden legten die Alemannen noch zwei weitere Treffer nach. Dennis Dowidat (81.) und U19-Akteur Felix Korb (82.) trafen zum 5:2-Endstand. „Nach 13 Trainingseinheiten in sieben Tagen war den Jungs die Müdigkeit ein wenig anzumerken. Trotzdem war es ein munteres Spielchen, zu dem auch die Richtericher beigetragen haben“, resümierte Cheftrainer Peter Schubert nach den ersten 90 Testspielminuten der noch jungen Saison.

Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Google-Analytics. Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen und Ihre Entscheidung jederzeit ändern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren

Einstellungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren
Cookie Einstellungen Historie

Historie

alles löschen Schließen