Fr, 14. März 2014

Heinz Maubach neuer Alemannia-Präsident

Präsidium auf der Jahreshauptversammlung einstimmig gewählt – Leopold Chalupa wird Ehrenpräsident

Heinz Maubach ist am Donnerstagabend auf der Mitgliederversammlung des Aachener Turn- und Sportverein Alemannia 1900 e.V. zum neuen Präsidenten gewählt worden.

Auch die weiteren Kandidaten für das Präsidium, die von den Gremien vorgeschlagen wurden, erhielten die erforderliche Mehrheit. Thomas Deutz wird neuer Vize-Präsident, Horst Reimig bekleidet den Posten des Schatzmeisters, Oliver Laven und Wolfgang „Tim“ Hammer werden Beisitzer. Deutz, Laven sowie Hammer ziehen zudem in den Aufsichtsrat der Alemannia Aachen GmbH ein. Der Aufsichtsrat wird von Dr. Christian Steinborn und Olaf Heinrich komplettiert.

Ganze 16 Punkte umfasste die Tagesordnung der ordentlichen Mitgliederversammlung, die am Donnerstag um 19 Uhr im Eurogress Aachen startete. Vor den Wahlen zur Neubesetzung des Präsidiums, des Verwaltungsrates und der von den Mitgliedern zu wählenden Aufsichtsräte der Alemannia Aachen GmbH, wählten die über 500 anwesenden Mitglieder Josef „Jupp“ Martinelli zum Ehrenmitglied und Leopold Chalupa zum Ehrenpräsidenten des Vereins.

Den neugewählten Verwaltungsrat bilden Heiner Höfken, Stefan Wirtz, Robert Moonen, Stephan Griesser, Dirk Schlun, Jens Dautzenberg, Maximilian Baur, Horst Filbrich und Dr. Martin Fröhlich.

Alemannia Newsletter

Immer auf dem laufenden bleiben!
Jetzt den Alemannia Newsletter abonnieren.