Aktuelle Nachrichten

  • Mo, 20. Oktober 2014

    Frauen trotzen Weinberg Unentschieden ab

    Dorsel gleicht per Freistoß zum verdienten 1:1 aus

    Die Frauen des TSV Alemannia Aachen haben mit ihrem fünften Punkt weiter in der 2. Bundesliga Fuß gefasst. Nach fünf Spieltagen und belegen die Fußballerinnen den siebten Tabellenplatz. Am vergangenen Sonntag, 19. Oktober, kamen in den ersten 30 Minuten kamen wenig bis gar keine Torraumszenen zustande.

    weiterlesen

  • Sa, 18. Oktober 2014

    Punkteteilung im Spitzenspiel

    Jerat gleicht Rückstand per Foulelfmeter zum 1:1-Endstand aus

    Am Ende der Spitzenpartie des 12. Spieltags in der Regionalliga-Saison 2014/15 gab es keinen Sieger. 1:1 (1:1) trennten sich die U23 von Borussia Mönchengladbach und Alemannia Aachen nach 90 Minuten. Tim Jerat glich die frühe Führung der Hausherren per Strafstoß noch vor dem Seitenwechsel aus. Für die Tivoli-Kicker war es das insgesamt sechste Unentschieden in dieser Spielzeit und das dritte in Folge.

    weiterlesen

  • Fr, 17. Oktober 2014

    Der Westdeutsche Fußball- und Leichtathletikverband hat die Spieltage 16 bis 19 in der Regionalliga West zeitgenau angesetzt.

    weiterlesen

  • Fr, 17. Oktober 2014

    Spitzenspiel im Grenzlandstadion

    Die Alemannia zu Gast bei Borussia Mönchengladbach II

    Nach den Erfolgen im Testspiel gegen den 1. FC Köln sowie im Pokalkrimi beim FC Wegberg-Beeck ruft am kommenden Samstag, 18. Oktober 2014, wieder der Ligaalltag. Zu Gast sind die Schwarz-Gelben um 14.00 Uhr bei der U23 von Borussia Mönchengladbach, die ihre Heimspiele im Rheydter Grenzlandstadion austrägt.

    weiterlesen

  • Do, 16. Oktober 2014

    Fan-TV: Schubert vor Gladbach

    Alemannia am Samtag im Grenzlandstadion gefordert

    Am Samstag, 18. Oktober 2014 (Anstoß 14 Uhr), ist die Alemannia zu Gast bei der U23 von Borussia Mönchengladbach. Nach dem Pokalwochenende sind die Tivoli-Kicker nun wieder im Ligaalltag gefordert. Vor dem Spiel im Grenzlandstadion stand Cheftrainer Peter Schubert wie gewohnt den Medienvertretern auf der obligatorischen Pressekonferenz Rede und Antwort.

    weiterlesen

  • Mi, 15. Oktober 2014

    Handball-Abteilung bittet um Mithilfe!

    Sparkasse Aachen spendet 10.000 € an Vereine aus der Region

    Jetzt kann jeder einen kleinen, aber entscheidenden Beitrag zum weiteren Verlauf der Alemannia-Handballabteilung leisten! Die Handballer des TSV nehmen am Voting der Sparkasse Aachen teil und würden sich sehr freuen, wenn jeder Alemanne sie dabei unterstützt!

    weiterlesen

  • Mo, 13. Oktober 2014

    Futsal: Zweiter Kantersieg im zweiten Pflichtspiel

    Alemannen gewinnen 14:6 gegen Unkeler Grizzlies

    Zum ersten Auswärtsspiel der Futsal-Liga am vergangenen Samstag11. Oktober, reisten die Alemannia-Futsaler nach Rheinland-Pfalz zu den Unkeler Grizzlies. Die mitgereisten Anhänger unterstützten die Schwarz-Gelben am 2. Spieltag tatkräftig.

    weiterlesen

  • Mo, 13. Oktober 2014

    Damen nur Remis

    Alemannia trennt sich 1:1 von Montabaur

    Am Ende hieß es 1:1 zwischen Montabaur und Alemannia Aachen in der 2. Bundesliga Süd. Trotz mehr Spielanteile und mehr Chancen mussten sich die Alemannia-Frauen mit dem Ergebnis zufrieden geben.

    weiterlesen

  • Sa, 11. Oktober 2014

    Zur Erstrundenpartie im Bitburger Pokal reiste die Alemannia am Samstag zum FC Wegberg-Beeck. Rund 1000 Anhänger hatten die Elf von Peter Schubert ins Beecker Waldstadion begleitet. Vor und während des sehr hektischen Spiels gegen den Mittelrheinligisten kam es zu Vorkommnissen, die der Verein verurteilt und gemeinsam mit den Ordnungsbehörden aufarbeiten wird.

    weiterlesen

  • Sa, 11. Oktober 2014

    Pokalwahnsinn in Wegberg-Beeck

    Die Alemannia siegt mit neun Mann hochverdient 1:0

    Der Weg in die zweite Runde des Bitburger-Pokals war für die Alemannia lang und steinig. 70 Minuten lang mussten die Tivoli-Kicker das Spiel beim FC Wegberg-Beeck nach Feldverweisen gegen Kevin Behrens und Bastian Müller in doppelter Unterzahl bestreiten. Nachdem Tim Jerat noch vor dem Seitenwechsel einen Elfmeter verschoss, gelang Sahin Dagistan im zweiten Durchgang vor 1.800 Zuschauern das Tor des Tages zum verdienten 1:0-Erfolg.

    weiterlesen

Alemannia Aachen

 
Suche
Wettbonus