Aktuelle Nachrichten

  • Do, 29. Januar 2015

    Stadt Aachen kauft den Tivoli

    Verträge am Mittwoch unterzeichnet

    Der Vertrag ist unterzeichnet, der Notartermin absolviert: Die Stadt Aachen hat am 28.01.2015 für den symbolischen Preis von einem Euro den Tivoli gekauft. Dezernent Dr. Lothar Barth, offizieller Vertreter der „Aachener Stadion Beteiligungs GmbH“ (ASB), traf am Mittag den Insolvenzverwalter der „Alemannia Aachen Stadion GmbH“, Frank Schwarzer (Sozietät „Kebekus & Zimmermann Rechtsanwälte“), bei den Aachener Notaren „Müsgen & Dr. Peters“.

    weiterlesen

  • Mi, 28. Januar 2015

    Schubert: "Wir freuen uns auf ein Fußballfest"

    Die Trainer Peter Schubert und Reiner Plaßhenrich im exklusiven Interview

    Die Tivoli-Elf befindet sich aktuell mitten in der Vorbereitung auf den Ligastart am 7. Februar gegen Rot-Weiss Essen. Im Fan-TV verraten die Trainer Peter Schubert und Reiner Plaßhenrich, wie sie ihre Mannschaft auf das Rekordspiel vor über 30.000 Zuschauern vorbereiten.

    weiterlesen

  • Di, 27. Januar 2015

    Der alte Westschlager zwischen Alemannia Aachen und Rot-Weiss Essen zieht die Massen in ihren Bann. Mehr als 30.000 Fußballfans werden live dabei sein, wenn die Pokalfinalisten von 1953 am 7. Februar aufeinandertreffen. Nie sahen mehr Zuschauer in Deutschaland ein Spiel in der vierten Liga.

    weiterlesen

  • Mo, 26. Januar 2015

    Die Handballabteilung des TSV Alemannia Aachen sucht ab sofort einen erfahrenen Trainer für die erst vor kurzer Zeit neuformierte Damenmannschaft, welche derzeit in der Kreisklasse aktiv ist.

    weiterlesen

  • Mo, 26. Januar 2015

    Test gegen Koblenz fällt aus

    Trainingsplatz unbespielbar

    Das für Mittwoch, 28. Januar, angesetzte Testspiel der Alemannia gegen den Südwest-Regionalligisten TuS Koblenz fällt der derzeitigen Witterungslage zum Opfer. Nach den Schneefällen am Wochenende und den Regenfällen ist der Trainingsplatz „Sevilla“ am Tivoli nicht bespielbar.

    weiterlesen

  • Sa, 24. Januar 2015

    Alemannia in Bielefeld 1:3 unterlegen

    Testspiel-Niederlage beim Spitzenreiter der 3. Liga

    Im dritten Spiel im Rahmen der Wintervorbereitung musste sich die Alemannia am Samstagnachmittag mit 1:3 (1:2) bei Arminia Bielefeld geschlagen geben. Neuzugang Maciej Zieba brachte die Schwarz-Gelben vor 1.333 Zuschauern in der SCHÜCO-Arena zunächst in Front, bevor der Spitzenreiter der 3. Liga das Blatt noch zu seinen Gunsten wenden konnte.

    weiterlesen

  • Fr, 23. Januar 2015

    Anlässlich des ausverkauften Spiels gegen Rot-Weiss Essen weist die Alemannia darauf hin, dass der Weiterverkauf von Tickets über dem Originalpreis auf Grundlage der Allgemeinen Ticketbedingungen nicht gestattet ist.

    weiterlesen

  • Fr, 23. Januar 2015

    Am 25. Juni 1967 gelang der Alemannia durch ein 3:1 gegen Göttingen 05 der erstmalige Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Torschütze zum 2:1 und 3:1 war Alfred Glenski.

    weiterlesen

  • Fr, 23. Januar 2015

    Aufgrund von Serverumstellungen ist die Geschäftsstelle der Alemannia ab Freitag 14 Uhr nicht per E-Mail zu erreichen. Montagmittag sind die Umbauarbeiten voraussichtlich abgeschlossen.

    weiterlesen

  • Fr, 23. Januar 2015

    „Weiter an den Abläufen arbeiten“

    Tim Jerat vor dem Test bei Arminia Bielefeld

    Zum dritten Testspiel reist die Alemannia am Samstag nach Ostwestfalen. Um 14 Uhr trifft die Alemannia in der SchücoArena auf den derzeitigen Spitzenreiter der 3. Liga Arminia Bielefeld. Für Tim Jerat ist es eine Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte. Erst im Sommer wechselte Jerat vom Zweitligaabsteiger zur Alemannia.

    weiterlesen

Alemannia Aachen

 
Suche
Wettbonus