Aktuelle Nachrichten

  • Mo, 24. November 2014

    Wenn aus einem Stadion ein Wohnzimmer wird!

    Erlebt die Alemannia hautnah gegen Siegen – Auf dem Bitburger FAN-SOFA

    Aufgepasst liebe Alemannia-Fans! Bitburger ermöglicht Euch ein einzigartiges Fußball-Erlebnis. Verfolgt das Flutlichtspiel zwischen der Alemannia und den Sportfreunde Siegen am Freitag, 28. November 2014 um 19.30 Uhr, aus einer ganz besonderen Perspektive: Auf dem Bitburger FAN-SOFA erlebt Ihr das Spiel auf Höhe der Grasnarbe!

    weiterlesen

  • Fr, 21. November 2014

    Hans-Josef, genannt „Bübbes“, Kehr ist tot. Der ehemalige Alemannia-Stürmer starb am Mittwochabend im Alter von 63 Jahren. Kehr erzielte für die Alemannia insgesamt 54 Tore in der 2. Bundesliga und liegt damit hinter Benjamin Auer auf Platz zwei der ewigen Torschützenliste der Aachener.

    weiterlesen

  • Fr, 21. November 2014

    Hoffmann sichert den Einzug ins Viertelfinale

    Alemannia bezwingt Ligakonkurrent FC Hennef 05 im FVM-Pokal mit 2:1

    Die Alemannia steht im Viertelfinale des Bitburger-Pokals. Gegen den Regionalligisten FC Hennef 05 setzen sich die Schwarz-Gelben am Freitagabend auf dem Tivoli mit 2:1 (1:0) durch. Das Siegtor vor 4.800 Zuschauern erzielte Abwehrspieler Marcus Hoffmann sechs Minuten vor dem Ende.

    weiterlesen

  • Do, 20. November 2014

    Alemannia spielt samstags gegen Essen

    Verband terminiert die Spieltage 20 bis 21. Essen-Karten ab sofort im Verkauf.

    Die Alemannia trägt das erste Pflichtspiel im neuen Jahr gegen Rot-Weiss Essen am Samstag, 7. Februar 2015, aus. Anstoß ist um 14 Uhr am Tivoli. Das folgende Auswärtsspiel bei der U23 von Fortuna Düsseldorf wird am Freitag, 13. Februar 2015, um 18.30 Uhr im Paul-Janes-Stadion angepfiffen.

    weiterlesen

  • Do, 20. November 2014

    „Der Pokal ist sehr wichtig“

    Peter Schubert vor dem Achtelfinale gegen den FC Hennef

    Freitagabend empfängt die Alemannia im Achtelfinale des Bitburger-Pokals den FC Hennef 05. Anstoß ist um 20 Uhr am Tivoli. Wir sprachen vor dem „wichtigen Pokalspiel“ mit Cheftrainer Peter Schubert

    weiterlesen

  • Do, 20. November 2014

    Pokal-Achtelfinale steigt unter Flutlicht

    Schubert-Elf empfängt den Ligakonkurrenten FC Hennef 05

    In der Runde der letzten 16 Teams kommt es für die Alemannia im Rahmen des Bitburger-Pokals zum Aufeinandertreffen mit einem Ligakonkurrenten. Gast der Schwarz-Gelben ist am Freitagabend, 21. November 2014, um 20.00 Uhr der FC Hennef 05.

    weiterlesen

  • Mi, 19. November 2014

    Die Organisation „Football Supporter Europe“ hat die europaweite Kampagne „SECOND FAN SHIRT“ gestartet. Ziel dieser Kampagne ist die finanzielle Unterstützung von Flüchtlings-Initiativen und -Projekten.

    weiterlesen

  • Mo, 17. November 2014

    Voll im Plan

    Alemannia seit neun Spielen ungeschlagen

    Nach drei Siegen in Folge mussten sich die Schützlinge von Peter Schubert erstmals wieder mit einer Punkteteilung in der Regionalliga West zufrieden geben. Die Chancen waren in Halbzeit eins da, einen Dreier aus Verl zu entführen. Bastian Müller und Domagoj Duspara hatten beste Möglichkeiten auf dem Fuß.

    weiterlesen

  • Mo, 17. November 2014

    Damen: Auch gegen Frankfurt gibt es keine Punkte

    Alemannias Zweitliga-Fußballerinnen verlieren 0:4. Drei Gegentore in der Schlussphase.

    Erneut mussten die Fußballerinnen der Alemannia am Wochenende Lehrgeld in der 2. Bundesliga bezahlen. Gegen die Reserve des 1. FFC Frankfurt unterlag das Team von Trainer Steve Briese im heimischen Stadion West. Mit fünf Punkten auf dem Konto belegen die Schwarz-Gelben aktuell den 10. Tabellenplatz in der Staffel Süd.

    weiterlesen

  • Sa, 15. November 2014

    Die besten Abwehrreihen halten die Null

    Keine Tore zwischen dem SC Verl und Alemannia Aachen am 16. Spieltag

    Wenn die beiden besten Abwehrreihen der Liga aufeinandertreffen, ist ein 0:0 am Ende sicher kein ganz so überraschendes Ergebnis. Auch wenn die Tore zwischen dem SC Verl und Alemannia Aachen vor 1.563 Zuschauern im Stadion an der Poststraße fehlten, waren sich beide Trainer nach dem Spiel einig, dass es eine intensive und durchaus unterhaltsame Partie war. Die Elf von Peter Schubert rutschte nach dem neunten Spiel ohne Niederlage zwar vorerst auf Tabellenrang 2 ab, hat aber genau so viele Zähler auf der Habenseite, wie der neue Spitzenreiter Rot-Weiss Essen.

    weiterlesen

Alemannia Aachen

 
Suche
Wettbonus