Mitglied werden – Preise und Anträge

Die Mit­g­lied­schaft bei Ale­man­nia Aa­chen ist für je­den Fan und Un­ter­stüt­zer un­se­rer Ale­man­nen ge­nau das Rich­ti­ge

Mitglied bei der Alemannia zu sein, ist eine Herzensangelegenheit. Durch die Mitgliedschaft bringt man zum Ausdruck, dass man Teil des Vereins ist, ihn unterstützt. Dass man mehr ist als „nur“ ein Fan oder Sympathisant. Zu den Schwarz-Gelben zu gehören, bedeutet Leidenschaft und Teamgeist ─ in Höhen und Tiefen, die der Verein durchlebt.

Das allein ist sicherlich Grund genug, Mitglied in der Alemannia-Familie zu werden. Wer aber noch anders überzeugt werden will, der sollte einen Blick auf die Vorteile werfen, die den Mitgliedern bei den Schwarz-Gelben zu teil werden. Neben dem emotionalen Aspekt hat die Alemannia-Mitgliedschaft viele Vorzüge:

 

  • Vergünstigungen auf Dauer- und Tageskarten
    Vereinsmitglieder profitieren sowohl beim Kauf von Dauerkarten als auch Tageskarten von einem Preisvorteil.
  • Bevorzugte Ticketvergabe
    Bei stark nachgefragten Partien haben Mitglieder durch ihr Vorkaufsrecht die besten Chancen, ihre Wunschtickets zu erhalten.
  • 10 Prozent Rabatt auf alle Fanartikel
    Beim Einkauf in den Alemannia-Shops im Tivoli  wird Mitgliedern ein Nachlass von 10% gewährt.
  • Ab 16 Jahren volles Stimm- und Mitspracherecht
    Alemannia-Mitglieder werden selbstverständlich zur jährlichen Mitgliederversammlung eingeladen, bei der sie die Gelegenheit haben, das Vereinsgeschehen aktiv mitzugestalten.

 

 

Jahresbeitrag Classic
Vollzahler 60 €
Ermäßigt
(für Studenten, Schüler, Rentner, Arbeitslose, Wehrpflichtige, Azubis und Schwerbehinderte;nur gegen Nachweis)
50 €
Jugend
(bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres
nur gegen Nachweis)
30 €
Kiddy
(Kinder bis zur Vollendung des 7. Lebensjahres)
0 €
Familie
(Eltern einschl. aller Kinder bis zur
Vollendung des 18. Lebensjahres)
120 €

Kündigung der Mitgliedschaft: Die Kündigung ist nur zum Ende des Geschäftsjahres zulässig. Sie muss spätestens 3 Monate vor Ende des Geschäftsjahres durch eingeschriebenen Brief oder gegen schriftliche Bestätigung in der Geschäftsstelle erfolgen.

Die Mitgliedsausweise

Die Mitgliedsausweise gewähren ihren Besitzern Rabatt auf Fanartikel und Tickets, den Einlass zur Mitgliederversammlung und viele weitere Vorzüge. Um diese weiter aufzuwerten, zieren die Karten die Konterfeis von großen Alemannia-Spielern der Vergangenheit. Die Mitglieder dürfen sich jeweils über ein Bild der Alemannia-Legende freuen, die die Zeit, in der sie Vereinsmitglied geworden sind, geprägt hat.

Sonderedition Meijer

Für eine Mitgliedschaft von bis zu 10 Jahren erhalten die Alemannia-Fans einen Mitgliedsausweis mit dem Portrait von Erik Meijer, der von 2003 bis 2006 am Tivoli aktiv war und 86 Spiele für die Schwarz-Gelben absolvierte. In dieser Zeit erreichte die Alemannia das Finale des DFB-Pokal, qualifizierte sich damit für den UEFA-Cup und stieg in die Erste Bundesliga auf.

Sonderedition Lämmermann

Stephan Lämmermann ziert den Mitgliedausweis der Fans, die 10 bis 20 Jahre lang Mitglied der Alemannia sind. Lämmermann trug von 1994 bis 2003 das Trikot der Schwarz-Gelben und schoss in 232 Spielen 52 Tore. Seine Zeit am Tivoli war besonders geprägt vom Aufstieg in die Zweite Bundesliga 1999. Auch nach seiner aktiven Laufbahn blieb er der Alemannia stets verbunden und ist auch heute noch häufig im Stadion anzutreffen.

Sonderedition Montanes

Über das Portrait von Jo Montanes dürfen sich die Alemannia-Fans freuen, deren Mitgliedschaft schon 20 bis 30 Jahre andauert. Der gebürtige Spanier spielte von 1972 bis 1989 in Aachen. In dieser Zeit brachte er es auf 542 Meisterschaftsspiele und ist damit der Rekordspieler der Alemannia.

Sonderedition Pfeiffer

Sowohl als Spieler (1949-1958) als auch als Trainer (1967-1969) war Michael Pfeiffer am Tivoli tätig. Ein Portrait aus seiner Zeit als Spieler ist auf dem Mitgliedsausweis für eine 30- bis 50-jährige Mitgliedschaft abgebildet. Als Spieler stand er 1953 im Finale des DFB-Pokal, als Trainer stieg er mit seiner Mannschaft in die Erste Bundesliga auf und wurde auf Anhieb Vizemeister.

Sonderedition Münzenberg

Von 1926 bis 1951 absolvierte der spätere Alemannia-Präsident Reinhold Münzenberg rund 400 Partien für die Schwarz-Gelben und schoss dabei rund 100 Tore. Durch seine guten Leistungen bei der Alemannia qualifizierte er sich für die Nationalmannschaft. Der 41-fache Nationalspieler nahm an zwei Weltmeisterschaften teil.

Sonderedition Al-Aix

Alle Aleminis, die Mitglieder bis 14 Jahre, erhalten einen Mitgliedausweis mit einem Bild von Alemannias Maskottchen Al-Aix. Aufgrund ihrer schwarz-gelb gestreiften Trikots wurden die Alemannia-Spieler schon früher als Kartoffelkäfer bezeichnet. In jüngster Vergangenheit entstand aus diesem Spitznamen das Maskottchen Al-Aix, das bei den Heimspielen im Familienblock anzutreffen ist und dort mit den Kindern die Mannschaft anfeuert.

Alemannia Aachen

 
Suche
Wettbonus