Do, 14. Dezember 2017

Spiel gegen Viktoria Köln abgesagt

Wegen tagelanger Regenfälle kann das für Samstag, 16. Dezember, angesetzte Regionalligaspiel zwischen Alemannia Aachen und Viktoria Köln nicht stattfinden. Die Mannschaft um Trainer Fuat Kilic verabschiedet sich damit frühzeitig in die Winterpause. Eine kurzfristig einberufe Platzkommission erklärte den Platz am Donnerstagmittag für unbespielbar.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest, bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit. Die Sonderpreise gelten auch für den Nachholtermin. Hinterlegte Karten bleiben bis zum Nachholspiel hinterlegt. Fans, die Tageskarten erworben haben und am Nachholtermin verhindert sind, bekommen die Möglichkeit ihre Tickets ohne Aufpreis gegen ein anderes Heimspiel in der laufenden Saison umzutauschen. Der Umtausch wird erst im neuen Jahr möglich sein, sobald ein neuer Spieltermin feststeht. Weitere Informationen folgen.

Mannschaft im Klömpchensklub

Die Alemannia möchte dennoch mit ihren Fans, Freunden und Partnern auf den 117. Geburtstag anstoßen. Ab 12 Uhr laden die Schwarz-Gelben am Samstag zu einem gemütlichen Beisammensein in die Stadiongaststätte Klömpchensklub ein. Von 13 bis 14 Uhr wird der gesamte Spielerkader sowie der Trainerstab anwesend sein. Der Klömpchensklub wird bis zirka 16 Uhr geöffnet sein. Im Fanshop gelten am Samstag die angekündigten Rabatte.

Alemannia Newsletter

Immer auf dem laufenden bleiben!
Jetzt den Alemannia Newsletter abonnieren.