HolzScherf
Testspiele - Saison 1906/1907 - 13. Spieltag - Sonntag 16.06.1907  - 17:30 Uhr
3
(2)
2
(1)

Spieldaten

Aufstellung

Alemannia Aachen: Segnitz – M. Breuer, Emunds – Commer, J. Boeven, Essers – N. Creutz, Leussler, H. Wollgarten, J. Wesché, A. Wesché

Bonner FV: u.a. Jörrissen (Tor) – Groß, Seidenberg, Fröhlich, Strömer

Tore

1:0, 1:1 Fröhlich, 2:1 Wesché, 2:2, 3:2

Schiedsrichter:

K. Baurmann (Alemannia)

Zuschauer:

(auf dem Sportplatz Siegel)

Besondere Vorkommnisse:

Segnitz hält Foulelfmeter (vor dem 1:1) – Alemannia schießt Elfmeter über das Tor (nach dem 3:2)

16.6.1907: Alemannia Aachen - Bonner FV 3:2

Alemannia Aachen stand am Sonntag der ersten Mannschaft des Bonner F.V. gegenüber. Die Bonner Mannschaft hat sich im Laufe der Saison teilweise erneuert und dürfte jetzt wohl die vorteilhafteste Aufstellung gefunden haben. Aachen erzielte bereits in der ersten Minute ein Ueberraschungstor. Bonn glich bald darauf durch einen Elfmeter aus, nachdem schon ein Strafstoss für Bonn gehalten worden war. So bliebe es bis kurz vor der Pause, wo ein Elfmeter für Aachen verwandelt wurde und den Stand auf 2:1 brachte. Nach dem Wechseln gabs vor beiden Toren gefährliche Situationen; endlich sendet Bonn einen abprallenden Ball aus nächster Nähe ein. Inzwischen hält Jörrissen im Bonner Tor wiederholt gut, muss aber einen scharf geschossenen Strafstoss durchlassen. Bei dem Stande 3:2 für Aachen blieb es bis zum Schluss, nachdem ein weiterer Elfmeter für Aachen knapp über die Stange getreten worden war.

(Berliner Allgemeine Sportzeitung; gedruckt in: Nachrichtenblatt d. F.C. Alemannia, No. 7 / 1. Juli 1907)

Verwendung von Cookies

Diese Seite nutzt Cookies für Google-Analytics. Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen und Ihre Entscheidung jederzeit ändern.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren

Einstellungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Ablehnen Akzeptieren
Cookie Einstellungen Historie

Historie

alles löschen Schließen