Pressespiegel

  • Mo, 1. September 2014

    Aachener Zeitung

    Köln. Stephan Engels hatte da was missverstanden und seine Mannschaft mit einem nie gefallenen Satz motiviert. Der „kleine“ 1. FC Köln würde „keinen Männerfußball spielen“, sollte Peter Schubert in der Woche zuvor gesagt haben, dabei hatte der Trainerkollege lediglich geurteilt, dass die „Zweite“ von Fortuna Düsseldorf unter allen Nachwuchsteams der Liga dem „Männerfußball“ am nächsten käme.

    zum Artikel

    auf www.aachener-zeitung.de

  • Mo, 1. September 2014

    Aachener Zeitung

    Köln. Peter Schubert saß nach dem Abpfiff im Presseraum und fummelte an einem Pappbecher herum. Er sagte, er habe vor dem Spiel drei Punkte gefordert, jetzt sei er mit dem einen nicht unzufrieden. Stefan Engels saß zwei Plätze neben Peter Schubert und zupfte an einem lila-blauen Hemd. Engels sagte, mit der Leistung seiner Mannschaft sei er zufrieden. Mit dem einen Punkt nicht. „

    zum Artikel

    auf www.aachener-zeitung.de

  • Sa, 30. August 2014

    Aachener Zeitung

    Aachen. Am Samstag werden Erinnerungen wach – Erinnerungen, als die Alemannia-Fans nur so auf einer Euphorie-Woge schwammen. Für einige Wochen war das Kölner Rhein-Energiestadion in der Saison 2004/05 die Heimspielstätte der Aachener im Europapokal, im Uefa-Cup.

    zum Artikel

    auf www.aachener-zeitung.de


Alemannia Aachen

 
Suche
Wettbonus