Pressespiegel

  • Fr, 31. Juli 2015

    WDR.de

    Alemannia Aachen und der FC Wegberg-Beeck starten am Wochenende in die neue Fußball-Saison. Erstmals spielen beide Mannschaften in der selben Liga, in der Regionalliga-West. Doch unterschiedlicher könnten die Ansprüche an die neue Saison nicht sein. Alemannia Aachen will am Freitagabend (31.07.2015) im Auswärtsspiel beim Aufsteiger Rot-Weiß Ahlen schon eine erste sportliche Duftmarke setzen. Das Team von Trainer Christian Benbennek peilt den Aufstieg in die Dritte Liga an.

    zum Artikel

  • Fr, 31. Juli 2015

    Aachener Zeitung

    Düsseldorf. Viel Tradition und mehrere Anwärter für den Aufstieg in die 3. Fußball-Liga: Mit den vier ehemaligen Bundesligisten Alemannia Aachen, RW Essen, RW Oberhausen und SG Wattenscheid startet die Regionalliga West am Wochenende in ihre nächste Saison. Die Vereine spielten insgesamt 19 Saisons in der Fußball-Bundesliga.

    zum Artikel

    auf www.aachener-zeitung.de

  • Fr, 31. Juli 2015

    Vrzogic an alter Wirkungsstätte

    Rückkehr ins Wersestadion

    Westfälische Nachrichten

    In der Saison 2010/2011 spielte David Vrzogic mit Rot-Weiß Ahlen in der 3. Liga. Mit Alemannia Aachen kehrt er am Freitag ins Wersestadion zurück. Für das Wiedersehen hat sich Vrzogic etwas ganz Besonderes vorgenommen.

    zum Artikel

  • Fr, 31. Juli 2015

    Aachener Zeitung

    Aachen. Für schnellen Anschluss war gesorgt. Mit den Sportskameraden Jannik Löhden, Tim Lünenbach und dem während der Vorbereitung aufgesprungenen Timo Staffeldt hat sich Jerome Propheter zu einer Fahrgemeinschaft zusammengetan, die nahezu täglich die A4 von Köln nach Aachen unter die Reifen nimmt.

    zum Artikel

    auf www.aachener-zeitung.de

  • Fr, 31. Juli 2015

    „Grundsätzlich denke ich immer offensiv“

    RWA-Trainer Antwerpen über einen neuen Stil

    Westfälische Nachrichten

    Marco Antwerpen gilt als Verfechter offensiven Fußballs. Mit Aufsteiger RW Ahlen muss der Trainer in der Regionalliga aber auf neue Anforderungen reagieren und damit das eigene Repertoire um einige Komponenten erweitern.

    zum Artikel

  • Do, 30. Juli 2015

    Aachener Zeitung

    Aachen. Sechs strapaziöse Wochen liegen hinter den Spielern. „Wir hatten den Anspruch, die fitteste Mannschaft der Liga zu werden“, sagt Alemannias Trainer Christian Benbennek über diese intensive gemeinsame Zeit. Ein einziges Training hat dem neuen Fußball-Lehrer nicht gefallen. Es war der Übergang von der Belastung in die Frische, als die Spannung – fast erwartungsgemäß – für einen Tag verloren ging.

    zum Artikel

    auf www.aachener-zeitung.de

  • Mi, 29. Juli 2015

    Aachener Zeitung

    Aachen. Die Vorbereitung ist gut gelaufen, die Ergebnisse gegen deutlich höherrangige Teams waren meistens überraschend. Alemannia ist von gravierenden Verletzungen verschont geblieben. „Aber das erste Pflichtspiel ist noch einmal etwas anders. Am Freitag in Ahlen zählt es“, sagt Alexander Klitzpera.

    zum Artikel

    auf www.aachener-zeitung.de

  • Mo, 27. Juli 2015

    Media-Sportservice West

    West-Regionalligist Alemannia Aachen hat nun die Kampagne "Alte Neue Liebe" ins Leben gerufen und sie im Rahmen seiner offiziellen Saisoneröffnung offiziell vorgestellt. Damit möchte der Verein die Tradition und die Gegenwart des Klubs miteinander verbinden.

    zum Artikel

  • Mo, 27. Juli 2015

    Aachener Zeitung

    Aachen. Die Alemannia hat in der jüngsten Vergangenheit manchen Sturm so gerade überstanden – da kann auch ein kräftiger Herbsttag mitten im Hochsommer nicht viel Böses ausrichten. Die Fans des Viertligisten sind weder aus Zucker noch leicht aus der Bahn zu werfen. Wenn es da eines Beweises bedurft hätte – dieser Samstag hat den Beweis geliefert.

    zum Artikel

    auf www.aachener-zeitung.de

  • Mo, 27. Juli 2015

    Aachener Nachrichten

    Aachen. Stürmischer Auftakt am Tivoli: Der Wind heulte um die Pfeiler des Stadions, als sich die Alemannia-Fußballer im schwarzen Mannschaftsbus vor dem Stadion vorfuhren. Die Fans boten am Samstagnachmittag aber Wind und Wetter trotzig die Stirn und strömten zuhauf zum Tivoli, um den Kader für die anstehende Regionalligasaison 2015/2016 in Augenschein zu nehmen.

    zum Artikel

    auf www.an-online.de

  • Mo, 27. Juli 2015

    Aachener Zeitung

    Aachen. Im letzten Testspiel vor dem Anpfiff zur neuen Saison entdeckte Alemannia doch noch das gute alte Unentschieden. 1:1 endete die Partie gegen Wormatia Worms, das erste Remis in der gesamten Vorbereitung.

    zum Artikel

    auf www.aachener-zeitung.de


Alemannia Aachen

 
Suche
Wettbonus