Do, 4. Januar 2018

Neueröffnung des Fanshops am Tivoli

Ausbau der Kooperation mit der WABe

Die Alemannia und die WABe e.V. bauen ihre Kooperation weiter aus. Der Fanshop am Tivoli sowie die Organisation des Fanartikelverkaufs werden ab sofort von der WABe mit ihrem Integrationsunternehmen VIA betrieben.

Bereits im Dezember war in der Aachener Innenstadt in der Kleinkölnstraße ein zweiter Alemannia-Shop eröffnet worden. Im November hatten Alemannia-Präsident Martin Fröhlich und WABe-Vorsitzender Alois Poquett eine Sozialpartnerschaft zwischen beiden Vereinen vereinbart.

Beide Fanshops bieten für die WABe sinnvolle Möglichkeiten, Beschäftigung zu schaffen und die Integration von Menschen in die Arbeitswelt zu fördern. "Sowohl wir als Alemannia in wirtschaftlicher Hinsicht als auch unsere Fans, die seit Dezember zwei Anlaufstellen in Aachen haben, profitieren von dieser Kooperation", so Alemannia-Geschäftsführer Martin vom Hofe. Bereits seit Herbst 2016 ist auch der von der WABe wiedereröffnete Klömpchensklub beliebter Treffpunkt für alle Fans.

Für die Fans ändert sich nicht viel. Im Fanshop am Tivoli sind weiterhin Dauer- und Tageskarten sowie Fanartikel erhältlich. Der Fanshop ist ab dem 8.1. montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Mittwochs und samstags (außer an Heimspieltagen) bleibt der Shop am Tivoli geschlossen, an beiden Tagen besteht jedoch die Möglichkeit des Einkaufs im City-Fanshop (oder den Online-Shops oder den weiteren Ticket-Vorverkaufsstellen). Der City-Fanshop ist montags bis samstags von 12 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Alemannia Newsletter

Immer auf dem laufenden bleiben!
Jetzt den Alemannia Newsletter abonnieren.