Mi, 6. Juni 2012

Schwertfeger wechselt zum Tivoli

Die Alemannia hat Kai Schwertfeger von Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Der 23-Jährige stand bereits seit 1997 bei den Düsseldorfern unter Vertrag und durchlief dort ab der F-Jugend alle Jugendmannschaften der Fortuna. Schon 2008 kam der 23-Jährige zum ersten Mal in der Ersten Mannschaft – damals noch in der Regionalliga – zum Einsatz. Insgesamt hat er bislang neun Partien in der Dritten und 28 Spiele in der Zweiten Liga bestritten. „Kai ist in der Verteidigung flexibel einsetzbar. Er kann rechts, links oder in der Innenverteidigung spielen. Für einen so jungen Spieler war der Sprung in die Erste Liga noch zu groß. Bei uns erhält er die Chance zu zeigen, was in ihm steckt“, so Sportdirektor Uwe Scherr. Schwertfeger erhält bei den Schwarz-Gelben einen Zweijahresvertrag.