Sa, 27. Oktober 2012

Thomas Stehle fällt länger aus

Den Punkt gegen den SV Wehen Wiesbaden hat die Alemannia am Samstag teuer erkauft. Thomas Stehle musste in der Schlussphase verletzungsbedingt das Feld verlassen und wurde nach wegen Schmerzen im linken Arm ins Krankenhaus gebracht. Die Diagnose: Die „Axt“ hat sich die Elle des linken Arms gebrochen. Alemannias Innenverteidiger wird voraussichtlich zu Beginn der kommenden Woche operiert.

Für Denis Pozder führte der Weg nach dem Spiel ebenfalls ins Krankenhaus. Der junge Angreifer war in den Schlussminuten mit dem Gästekeeper zusammengeprallt und musste mit einer Knieverletzung vom Platz getragen werden. Ein MRT wird am kommenden Montag die genaue Diagnose liefern.


Alemannia Aachen

 
Suche