Mi, 21. Februar 2018

Faninfos zum Spiel in Oberhausen

Am Samstag, 24. Februar, spielt die Alemannia bei Rot-Weiß Oberhausen. Der Anstoß im Stadion Niederrhein wurde von 14 auf 16 Uhr verlegt. Infos zu Stadion, Tickets und Anreise gibt es hier.

Tickets:
Karten sind noch bis Freitag 18 Uhr im Alemannia-Shop im Tivoli erhältlich. Sitzplätze (Block F1) kosten 20,50 € (im Vorverkauf nur Vollzahler), Stehplätze 9,- € (Vollzahler) bzw. 7,50 € (ermäßigt). Rollstuhlfahrer zahlen 6,50 € inkl. Begleitperson. Auch an der Tageskasse werden Karten in ausreichender Anzahl erhältlich sein. 

Anreise:
Die Strecke vom Tivoli zum Stadion Niederrhein ist 131 km lang. Man folgt der A44/A61/A46 in Richtung Düsseldorf und fährt am Kreuz Neuss-West auf die A57 in Richtung Krefeld. Am Kreuz Kamp-Lintfort wechselt man auf die A42 in Richtung Oberhausen. Bei der Anreise per PKW wird empfohlen, die A42 an der Ausfahrt Buschhausen zu verlassen und der Beschilderung zum Parkplatz P3 zu folgen. Fanbusse benutzen die Ausfahrt Oberhausen-Zentrum und halten am Beginn des Fußweges zum Gästeblock an der Konrad-Adenauer-Allee.

Die Fanbetreuung bietet eine Busfahrt zum Fahrpreis von 13€ an, Abfahrt ist am Spieltag um 12:30 Uhr. Anmeldungen werden unter fanbetreuung@alemannia-aachen.de entgegengenommen.

Das Fanprojekt bietet eine U18-Tour an. Zur Anmeldung und für weitere Infos kann man sich an info@fanprojekt-aachen.de wenden.

Bei der Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln gilt die Eintrittskarte ausschließlich im Stadtgebiet Oberhausen als Fahrkarte. Die günstigste Reisemöglichkeit mit der Bahn ist das "Schöner Tag Ticket NRW", mit dem bis zu fünf Personen für 45 € alle Nahverkehrszüge nutzen können. Es wird kein Entlastungszug eingesetzt.

Adresse:
Stadion Niederrhein, Lindnerstraße 2-6, 46149 Oberhausen
Fanbusse: Konrad-Adenauer-Allee, 46149 Oberhausen

Infos zum Stadion Niederrhein:
Das Fußball- und Leichtathletikstadion wurde 1926 eingeweiht und 1998 modernisiert. Das Stadion bietet (vor dem aktuellen Umbau) Platz für 21.318 Zuschauer. Der Gästeblock befindet sich traditionell in der "Kanalkurve" in Richtung Rhein-Herne-Kanal. Die "Emscherkurve" der Heimfans wird z.Zt. neu gebaut. Alle Sitzplätze sowie ein kleiner Teil des Gästestehplatzbereiches sind überdacht. Der Gästeblock ist über einen Fußweg von der Konrad-Adenauer-Allee aus erreichbar.

Hinweise für Rollstuhlfahrer:
Für Rollstuhlfahrer sind im Vorverkauf Karten zu 6,50 € inkl. Begleitperson erhältlich. Der Zugang zu den Plätzen im Stadioninnenraum erfolgt über den Eingang zur Haupttribüne.

Fanutensilien:
Erlaubt sind Zaunfahnen, Schwenkfahnen und Trommeln (einseitig offen). Zaunfahnen müssen von der Laufbahn aus am Zaun befestigt werden und dürfen nicht mit in den Block genommen werden.

Alemannia Newsletter

Immer auf dem laufenden bleiben!
Jetzt den Alemannia Newsletter abonnieren.