Fr, 17. November 2017

„Woche für Woche Fortschritte“

U17 bei Bayer 04 Leverkusen

Nach einem spielfreien Wochenende wartet am Sonntag, 19. November, der nächste Prüfstein auf die U17-Junioren von Alemannia Aachen. Um 13 Uhr ist das schwarz-gelbe Bundesligateam in Leverkusen zu Gast.

„Das wird – wie zuletzt gegen Schalke 04 – eine schwere Aufgabe. Es ist ein Herausforderung für uns, dort zu bestehen“, erwartet Alemannias Trainer Udo Lipka. Bayer Leverkusen liegt derzeit auf Tabellenplatz vier in der B-Junioren Bundesliga West und stellt mit nur sieben Gegentoren vor dem 12. Spieltag die zweitbeste Defensive der Liga.

Lipka sieht Entwicklung

Die Alemannia reist mit Zuversicht unters Bayerkreuz. „Meine Mannschaft macht Woche für Woche Fortschritte“, berichtet Lipka. Ähnlich im Schalke-Spiel wollen die Alemannen aus einer kompakten Verteidigung agieren und durch Konter immer wieder Nadelsticke in der Offensive setzen. „Unser Ziel ist es, das Ergebnis lange offen zu gestalten.“